Gamescom 2018: Fotos & Videozusammenfassung online

Ghostbusters-MobilNach einer anstrengenden aber sehr zufriedenen Woche auf der Gamescom sind nun endlich alle Fotos und unsere traditionelle Videozusammenfassung online. Dabei gab es auch in diesem Jahr wieder sehr viel zu sehen. Highlight war natürlich mal wieder die Retro Gaming-Sonderschau, welche erneut in diesem Jahr mit über 50 Sammlern und weit mehr als 200 spielbare Spielkonsolen, Heimcomputer, Handhelds und Arcade-Automaten einen neuen Rekord aufstellte. Besonders erstaunt waren wir hierbei über den hohen Besucherandrang am Mittwoch, dem ersten GC-Tag für alle Besucher. Dennoch gab es im Gegensatz zu den anderen Entertainment-Hallen kaum Warteschlangen an den Spielständen, dafür aber erstaunte Gesichter, leuchtende Augen und mitreißende Gespräche der Besucher. Ein besonderes Highlight bekamen dabei die Besucher des RETURN-Standes geboten, der in diesem Jahr ganz im Zeichen von „Ghostbusters“ und dessen Spielumsetzungen stand. Wer mochte, konnte sich hier von einem echten ECTO-1 Ghostbusters-Mobil ablichten lassen. In unserem Video bekommt ihr sämtliche Aussteller und Vitrinen sowie einen kurzen Blick in die anderen Messehallen zu sehen.

Chiptune-Remix CDsCompetition Pro-AusstellungWeitere Highlights waren in diesem Jahr erneut der Arcade- und Flipper-Bereich, ein Original Poly-Play Automat, der einziger Spielautomat der DDR sowie eine große Bügelperlen-Ausstellung. Dabei umfasste das weltweit größte Bild auf Basis einen NES-Screenshots mehr als 100.000 Bügelperlen. Natürlich gab es auch wieder die beliebten Vitrinenausstellungen, die diesmal schwerpunktmäßig dem Competition Pro-Joystick gewidmet waren, welcher in diesem Jahr sein 35. Jubiläum feiert. Des Weiteren gab es eine große Ausstellung zum Gamecube, sowie Moorhuhn-Spiele und Chiptune-Remix CDs ab unserem Stand.

Auch die Prominenz durfte in diesem Jahr nicht fehlen und so waren neben Chris Hülsbeck und dem original Factor 5-Team u.A. auch wieder der ehem. Geschäftsführer von Commodore Deutschland und Amiga Technologies Petro Tyschtschenko anwesend.

Chris Huelsbeck - GC 2018

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Besuchern und unterstützenden Ausstellern bedanken, ganz besonders dem Haus der Computerspiele, ohne die unsere mittlerweile 10. Teilnahme auf der Gamescom nicht möglich gewesen wäre. Wie jedes Jahr ist es für uns immer wieder eine neue Herausforderung möglichst viele Spiele-Neuheiten, Spaß und Abwechslung auf den Geräten anzubieten, mit denen wir aufgewachsen sind. Deswegen freuen wir uns über jede Anregung und Vorschlag zur Verbesserung unseres Standes. See you in 2019!

Zur Bildergalerie

Games Convention 2006 & 2007: Videodokumentation jetzt bei YouTube

Im Jahre 2006 besuchten wir erstmals als Fachbesucher die längst nicht mehr existierende Games Convention in Leipzig und konnten neben dem Einblick einiger Previews und dem Führen von Interviews auch einige bekannte Persönlichkeiten der Spielebranche sowie der Fachpresse antreffen. Da es aufgrund der damals noch technischen Einschränkungen keine Möglichkeiten gab unsere komplette Reportage von über 90 Min. in voller Länge hoch zu laden, wurde diese zu damaliger Zeit ausschließlich auf DVD veröffentlicht und nur für interessierte Mitglieder unseres Community-Forums zum Selbstkostenpreis angeboten. Diese stellen wir nun nach 12 bzw. 11 Jahren nahezu ungekürzt online. Die zweite Dokumentation, die wir genau ein Jahr später aufnahmen hatte sogar eine Länge von Sage und Schreibe 2 Std. und 23 Min. und wurde auf zwei DVD’s ausgeliefert. Darin enthalten sind neben der Sonderausstellung „Telespiele 1972-2007“ u.A. auch Interviews mit Kazunori Yamauchi (Polyphony Digital), Mike Montgomery (The Bitmap Brothers), Chris Hülsbeck, Allister Brimble, Olof Gustafsson, Yuzo Koshiro, René Meyer (Haus der Computerspiele), die zum Teil später als einzelne Videos veröffentlicht wurden.

Games Convention 2006 – Die Reportage (102 Min.):

 

Games Convention 2007 – Die Reportage (143 Min.):

Viel Spaß beim Anschauen!

Gamescom 2018

Gamescom 2018 erneut mit großer Retrogaming-Sonderschau

Gamescom 2017 in Köln

Auch in diesem Jahr gibt es auf der Gamescom in Köln wieder den beliebten Retrogaming-Stand in Halle 10.2., der mit einer Gesamtfläche von 1600 Quadratmetern erneut größer wird als je zuvor. Etwa 50 Sammler, Retro-Entwickler, Musiker und Vereine präsentieren hierbei die Geschichte und Kultur des Computerspiels. Dabei kommen weit über 200 einsatzbereite Spielkonsolen, Heimcomputer, Handhelds und Automaten aus vier Jahrzehnten zum Einsatz. Auf einer gesonderten Bühne werden Vorträge, Interviews, Lesungen, Musikshows und Präsentationen rund um das Thema Retro geboten.

Auch Radio PARALAX wird wie in den Jahren zuvor wieder mit einem Stand vor Ort sein und neben aktuellen Chiptune-Remixen, Musik aus der Demoszene etc. einige Systeme zum Anspielen im Gepäck haben. Geplant sind dabei u.A. neben dem C64 und Amiga 500 auch ein CD32 sowie eine Dreamcast-Konsole mit japanischen Importspielen und aktuellen Entwicklungen der letzten 5-10 Jahre.

Die Gamescom findet in diesem Jahr von Mittwoch, den 22.8. bis Samstag, den 28.8.2018 statt. Fachbesucher mit entsprechender Akkreditierung können die Messe bereits am Dienstag, den 21.8.2018 zwischen 9:00 Uhr – 19:00 Uhr besichtigen.

Eine Videozusammenfassung vom letzten Jahr gibt es hier zu sehen: