RetroVision – Plug & Play #79 mit PARALAX

Die beliebtesten Spieleklassiker auf Systemen der 70er bis 90er Jahre oder solche, die ihr in eurer Kindheit miterlebt habt. Anekdoten, Neues aus der Szene, Video-, Musik- und Event-Tips aus der Retro-Szene – All das erwartet euch in dieser Sendereihe. Dabei können eure Lieblingsspiele im Forum, über das Kontaktformular oder live im Chat oder der Grußbox geäußert werden. Folgende Systeme stehen euch zur Auswahl:

C64, Amiga, 264-Reihe (C 16, Plus/4 etc.), Arcade, Atari 2600, Atari ST, Atari XL/XE, Amstrad CPC, DOS, Gameboy, Lynx, MSX, NES, N64, PC Engine, Master System, Megadrive, Game Gear, SNES, Nintendo DS

Weitere Vorschläge & Feedback könnt ihr jederzeit in unserem Forum abgeben, siehe hier:

https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/3975-w%C3%BCnsche-f%C3%BCr-live-sendung-longplays/
https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/1828-retrovision/&postID=44197#post44197

Wir wünschen euch viel Spaß und Gute Unterhaltung!

Ben Daglish

Ben Daglish mit 52 Jahren verstorben

Wie gestern bekannt wurde verstarb der bekannte C64- und Amiga-Komponist bereits am Montag, den 1.10.2018 mit nur 52 Jahren in Folge einer Lungenkrebserkrankung, die bereits 2015 diagnostiziert wurde und zunächst geheilt werden konnte.

Ben DaglishBen Daglish war von Mitte der 80er bis Anfang der 90er Jahre für zahlreiche Kompositionen auf C64, Amiga, Sinclair ZX Spectrum und Amstrad CPC verantwortlich, insbesondere für das bis 2003 existierende Entwicklungsstudio Gremlin Graphics. Zu seinen bekanntesten Werken zählen u.a. Auf Wiedersehen Monty, Ark Pandora, Deflektor, Gauntlet, Super Cars, The Last Ninja, Firelord oder Krakout. Bis vor wenigen Jahren spielte er zudem in der Band SID80s auf diversen Retro-Computerspiel-Events wie z.B. Back in Time Live und trat auch zusammen mit Rob Hubbard in der Band Press Play on Tape auf.

 

Reformation 3: Matt Gray’s neues Remix-Projekt auf Kickstarter gestartet

Gestern wurde auf Kickstarter Matt Gray’s neues Musikprojekt „Reformation 3“ gestartet. Neben 23 bis 25 neuen Remixen verschiedener C64-Stücke wie Parallax, Wizball, Chimera, Spellbound, Cobra und Cybernoid dient das Projekt vor allem der finanziellen Unterstützung zu den physikalischen Versionen der beiden Vorgänger Reformation 1 und Reformation 2, dessen Auslieferung sich aufgrund gestiegender Herstellungs- und Versandkosten weiterhin verzögern. Dabei wurde das Finanzierungsziel auf 20.000 £ (umgerechnet ca. 22.473€) festgelegt. Darüber hinaus gibt es ein paar zusätzliche „Stretch Goals“ ab 30.000 £ und 35.000 £ mit neuen Kompositionen sowie Amiga-Remixen Shadow of the Beast und Turrican. Eine entgültige Trackliste soll in einem der nächsten Kickstarter-Updates veröffentlicht werden.

Im Gegensatz zu den beiden Vorgängerprojekten, welche bereits in digitaler Form zum Download ausgeliefert wurden, soll Reformation 3 ausschließlich als Download im FLAC und MP3-Format und nicht als physische Version auf CD erscheinen. Der Auslieferungstermin wurde dabei auf Mai 2020 festgelegt.

Quelle: Kickstarter

RetroVision – Plug & Play #78 mit PARALAX

Die beliebtesten Spieleklassiker auf Systemen der 70er bis 90er Jahre oder solche, die ihr in eurer Kindheit miterlebt habt. Anekdoten, Neues aus der Szene, Video-, Musik- und Event-Tips aus der Retro-Szene – All das erwartet euch in dieser Sendereihe. Dabei können eure Lieblingsspiele im Forum, über das Kontaktformular oder live im Chat oder der Grußbox geäußert werden. Folgende Systeme stehen euch zur Auswahl:

C64, Amiga, 264-Reihe (C 16, Plus/4 etc.), Arcade, Atari 2600, Atari ST, Atari XL/XE, Amstrad CPC, DOS, Gameboy, Lynx, MSX, NES, N64, PC Engine, Master System, Megadrive, Game Gear, SNES, Nintendo DS

Weitere Vorschläge & Feedback könnt ihr jederzeit in unserem Forum abgeben, siehe hier:

https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/3975-w%C3%BCnsche-f%C3%BCr-live-sendung-longplays/
https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/1828-retrovision/&postID=44103#post44103

Wir wünschen euch viel Spaß und Gute Unterhaltung!

Scene-Talk #28 mit PARALAX [Special Guest: Retrokompott]

Der Livetalk für Retrogamer ab 8-Bit aufwärts. Der Scene-Talk ist Sendereihe in Form einer Interview- und Diskussionsrunde per Skype, die in unregelmäßigen Abständen je nach Zeit und Verfügbarkeit unserer Gäste auf dem Audiostream stattfindet. Als Special Guest begrüßen wir diesmal „Patrick Becher“ aus dem Retrokompott-Team. Bei „Retrokompott“ handelt es sich um einen bekannten Retro-Podcast, der sich durch Themen-Episoden in Überlänge einen Namen gemacht hat. Zugleich ist es die erste Sendung dieser Art von Machern mit sehr ähnlichen Wurzeln und der anschließender Veröffentlichung als Podcast auf beiden Webseiten. Eine weitere Zusammenarbeit in Form von gegenseitigen Gastauftritten ist hierbei nicht ausgeschlossen.

Geplante Themen:

– Selbstportrait: Retrokompott
– Gamescom 2018: Neue Spiele auf Klassikern & Unser Fazit
– Rückblick: Best of Retrokompott-Interviews mit C64- & Amiga-Musikern (Eine Zusammenstellung von Patrick Becher)

Weitere Special-Guests können noch bis zur Sendung folgen. Zusätzliche Themen, Fragen und Anregungen zur Sendung können spontan von euch im Forum oder Chat eingebracht werden.

Wichtig: Zu dieser Sendung gibt es keinen Videostream!

Die gesamte Talkshow gibt es später ohne Musikpausen als Podcast zum Anhören oder Download.

Viel Spaß und Gute Unterhaltung!

Best of Assembly & Datastorm 2018 / RetroVision – Plug & Play #77 mit PARALAX

Die besten Demos & Veröffentlichungen der finnischen Demoparty Assembly 2018 sowie der schwedischen C64- & Amiga-Party Datastorm 2018 in einer kompakten Zusammenfassung in unserem Videostream.

Des Weiteren erwarten euch weitere Neuvorstellungen auf dem C64 und spannende News aus der Retrogaming-Szene.

Im Anschluß gibt es wieder die beliebtesten Spieleklassiker auf Systemen der 70er bis 90er Jahre oder solche, die ihr in eurer Kindheit miterlebt habt. Anekdoten, Neues aus der Szene, Video-, Musik- und Event-Tips aus der Retro-Szene – All das erwartet euch in dieser Sendereihe. Dabei können eure Lieblingsspiele im Forum, über das Kontaktformular oder live im Chat oder der Grußbox geäußert werden. Folgende Systeme stehen euch zur Auswahl:

#C64, #Amiga, 264-Reihe (C 16, Plus/4 etc.), #Arcade, #Atari 2600, Atari ST, Atari XL/XE, #Amstrad CPC, #DOS, #Gameboy, #Lynx, #MSX, #NES, #N64, PC Engine, Master System, #Megadrive, Game Gear, #SNES, #Nintendo DS

Weitere Vorschläge & Feedback könnt ihr jederzeit in unserem Forum abgeben, siehe hier:

https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/3975-w%C3%BCnsche-f%C3%BCr-live-sendung-longplays/
http://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/1828-retrovision/&postID=43681#post43681

Den Videostream findet ihr hier: http://www.radio-paralax.de/videostream.html

Wir wünschen euch viel Spaß und Gute Unterhaltung!

Gamescom 2018

Gamescom 2018 erneut mit großer Retrogaming-Sonderschau

Gamescom 2017 in Köln

Auch in diesem Jahr gibt es auf der Gamescom in Köln wieder den beliebten Retrogaming-Stand in Halle 10.2., der mit einer Gesamtfläche von 1600 Quadratmetern erneut größer wird als je zuvor. Etwa 50 Sammler, Retro-Entwickler, Musiker und Vereine präsentieren hierbei die Geschichte und Kultur des Computerspiels. Dabei kommen weit über 200 einsatzbereite Spielkonsolen, Heimcomputer, Handhelds und Automaten aus vier Jahrzehnten zum Einsatz. Auf einer gesonderten Bühne werden Vorträge, Interviews, Lesungen, Musikshows und Präsentationen rund um das Thema Retro geboten.

Auch Radio PARALAX wird wie in den Jahren zuvor wieder mit einem Stand vor Ort sein und neben aktuellen Chiptune-Remixen, Musik aus der Demoszene etc. einige Systeme zum Anspielen im Gepäck haben. Geplant sind dabei u.A. neben dem C64 und Amiga 500 auch ein CD32 sowie eine Dreamcast-Konsole mit japanischen Importspielen und aktuellen Entwicklungen der letzten 5-10 Jahre.

Die Gamescom findet in diesem Jahr von Mittwoch, den 22.8. bis Samstag, den 28.8.2018 statt. Fachbesucher mit entsprechender Akkreditierung können die Messe bereits am Dienstag, den 21.8.2018 zwischen 9:00 Uhr – 19:00 Uhr besichtigen.

Eine Videozusammenfassung vom letzten Jahr gibt es hier zu sehen:

RetroVision – Plug & Play #76 mit PARALAX

Die beliebtesten Spieleklassiker auf Systemen der 70er bis 90er Jahre oder solche, die ihr in eurer Kindheit miterlebt habt. Anekdoten, Neues aus der Szene, Video-, Musik- und Event-Tips aus der Retro-Szene – All das erwartet euch in dieser Sendereihe. Dabei können eure Lieblingsspiele im Forum, über das Kontaktformular oder live im Chat oder der Grußbox geäußert werden. Folgende Systeme stehen euch zur Auswahl:

C64, Amiga, 264-Reihe (C 16, Plus/4 etc.), Arcade, Atari 2600, Atari ST, Atari XL/XE, Amstrad CPC, DOS, Gameboy, Lynx, MSX, NES, N64, PC Engine, Master System, Megadrive, Game Gear, SNES, Nintendo DS

Weitere Vorschläge & Feedback könnt ihr jederzeit in unserem Forum abgeben, siehe hier:

https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/3975-w%C3%BCnsche-f%C3%BCr-live-sendung-longplays/
http://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/1828-retrovision/&postID=43681#post43681

Wir wünschen euch viel Spaß und Gute Unterhaltung!

WinUAE 4.0.1 erschienen

Gestern erschien eine neue Version des beliebten Amiga-Emulators mit ein paar Bugfixes des letzten großen Updates. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

4.0.0 bugs fixed:

  • Enabled “Minimize when focus is lost” option caused crash in some situations.
  • 64-bit FPU mode always changed back to 80-bit if config file was loaded.
  • 80-bit native FPU mode FREM and FMOD returned wrong results.
  • RTG statefile restore didn’t restore screen state completely.

Other bugs fixed:

  • “Minimize when focus is lost” incorrectly activated when switching modes in some situations.
  • “Minimize when focus is lost” minimized main emulation window when GUI was open and main window lost focus.
  • If CPU panel FPU mode select menu was active and then some other panel was opened: JIT was switched off.
  • CD audio play from real/virtual CD (not from directly mounted image file) didn’t restart correctly if audio settings changed.
  • Only some emulated SCSI controllers flashed CD led when emulating a CD drive.
  • input.keyboard_type was always read as Amiga keyboard. If PC layout was set as default, keyboard layout was read incorrectly from config file.
  • Amiga reset during active RTG rendering in RTG Multithread mode could have caused a crash.
  • RTG Multithread mode display refreshing was unreliable in 8-bit modes when palette changed.
  • Finally fixed corrupted drag and drop graphics in Harddrives and Disk Swapper panel.
  • When inserting previously connected USB input device, previous device type (Gamepad, CD32 pad etc) and autofire mode (if any) was not restored.
  • Clipboard sharing could have attempted to transfer data to Amiga side after program had taken over the system, possibly overwriting memory.

New features:

  • Environmental variables (%variable%) in paths are not anymore resolved immediately when config is loaded but only when needed without modifying original path, preserving original path if config file is saved again.
  • Added full statefile absolute/relative path support. Loading statefile will restore correct paths even if absolute/relative path mode was changed after saving the statefile.
  • D3D9 and D3D11 VSync mode (both lagless and standard) 100/120Hz support with optional black frame insertion.
  • 68060 FPU was not disabled after soft reset if 68060 was configured without emulated 68060 accelerator board, causing reset loop.

New emulated expansions:

  • QuikPak 4060

Die aktuelle Version hier es hier.

RetroVision – Plug & Play #75 mit PARALAX

In dieser Sendung erwarten euch einige Neuvorstellungen aus der Demo- und Spieleentwicklungs-Szene der letzten 2 Monate auf klassischen Systemen wie C64, Amiga, Atari XL u.v.a. So gibt es u.A. auch ein paar erstaunliche Spiele-Neuvorstellungen aus der zuletzt stattgefundenen 4K-Compo der C64-Szene zu sehen.
 
Aufgrund der zahlreichen Neuvorstellungen wird die Sendung in zwei Teile aufgeteilt, so das es die Spielvorschläge in der nächsten Sendung am Freitag, den 20.7.2018 zu sehen geben wird. Weitere Infos dazu gibt es hier: https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/1828-retrovision/&postID=43894#post43894
 
Wir wünschen euch viel Spaß und Gute Unterhaltung!