21. Retro Daddel Day & RetroVision – Plug & Play #80 live aus Wuppertal

Zum 21. mal lädt das Team von Radio PARALAX in Wuppertal zu einem gemeinsamen Treffen ein, bei dem es um mehr als nur Spielen auf klassischen Computer- und Videospielsystemen geht. Hier steht auch das Fachsimpeln und kommunizieren zwischen den Teilnehmern im Vordergrund. Für alle, die nicht persönlich dabei sein können, bieten wir auch diesmal eine Liveübertragung per Videostream an. Per Grußbox können zudem jederzeit Grüße, Musikwünsche und Spielevorschläge abgeben werden, auch persönlich über Skype (Skypename: PARALAX1974). Ab 19:00 Uhr gibt es dann ein RetroVision – Plug & Play Special mit neuen Demos und Spielen auf dem C64 und Amiga sowie einem ausführlichen Review zum brandneuen PlayStation 1-Remake „Spyro Reignited Trilogy“ auf der PS4.

Wer noch kurzfristig an einer Teilnahme interessiert ist, sollte folgenden Thread im Auge behalten und bei Interesse seine Teilnahme persönlich posten:

https://www.radio-paralax.de/board/index.php?thread/5218-21-retro-daddel-day-in-wuppertal-17-11-2018/

ACHTUNG: Die hier angegebene Startzeit bezieht sich ausschließlich auf den Beginn des Videostreams. Das Treffen beginnt bereits ab 12:00 Uhr vor Ort. Weitere Infos dazu bekommt ihr hier:

https://www.facebook.com/events/1795676683844723/

Wir wünschen viel Spaß und Gute Unterhaltung!

Tanglewood

Pixel-Art Plattformer Tanglewood für PC und Megadrive

Seit einigen Tagen gibt es mit „Tanglewood“ ein neues 2D-Plattformspiel im Retro-Look für den PC und das SEGA Mega Drive. Dabei handelt es sich um einen klassischen Side-Scroller in der Manier der zeitlosen 16-bit Plattformer, mit ein wenig Exploration im Stile von Metroidvania. Der Spieler kontrolliert ein Fuchs-ähnliches Wesen namens Nymn, welches sich im Setting der namensgebenden dunklen und gefährlichen Wildnis verlaufen hat. Nymn versucht verzweifelt zu seinem Familienrudel zurückzukehren und muss aufpassen, nicht den vielen Biestern zum Opfer zu fallen, die sich während der Nacht im Tanglewood herumtreiben. Andere Kreaturen werden Nymn hingegen helfen und versorgen ihn mit Power-ups, die den Heimweg einfacher machen sollen.

Was Tanglewood von anderen aktuellen Retro-Ästhetik Adventures unterscheidet, ist der Release des Spiels für das SEGA Mega Drive. Um das 30. Jubiläum der Konsole zu feiern, erscheint Tanglewood mit einem physischen Modul auf dem legendären 16-bit System und ist mit jeder Region kompatibel. Einen Videotrailer dazu gibt es hier. Dabei ist die Modulversion hauptsächlich für Backer des Kickstarter-Projekts reserviert, dessen Finanzierungsziel über 60.000 Euro zusammengebracht hat. Das hat es Big Evil Corp – angeführt von Designer und Programmierer Matt Phillips (vorher bei Traveller’s Tale und Crytek) – möglich gemacht, Tanglewood mit authentischen SEGA Entwicklungs-Tools der 1990er zu produzieren und es auf einem Modul zu veröffentlichen. Für alle Fans, die kein Mega Drive mehr besitzen, empfielt sich die PC-Fassung, welche über Steam für 14,99€ erworben werden kann. Weitere Infos zu Tanglewood gibt es auf der offiziellen Webseite.

Chasm: Neuer Retro-Plattformer für PC, PS4 und PS Vita erschienen

Nach einer 6jährigen Entwicklungszeit wurde nun das Retro-Plattformspiel „Chasm“ vom amerikanischen Entwickler Bit Kid für PC, PlayStation 4 und PS Vita zum Preis von 17,99€ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus klassischen Jump & Run und Action-Rollenspiel im 2D-Look. Inspiriert wurden die Entwickler u.A. durch Spielen wie „Castlevania – Symphony of the Night“ (PS1) und „Zelda 2 – The Adventure of Link and Mega Man“ (NES). Das Spiel, welches in einer nativen Auflösung von 384*216 Pixeln im Metroidvania-Stil dargestellt wird, bietet mehr als 80 Gegner, 10 Endgegner, über 130 Waffen und sonstige Accessoires. Die ungefähre Spielzeit soll dabei im Kampagnen-Modus zwischen 10-15 Stunden liegen.