Gamescom 2019

  • Computer- & Retrogame events

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Gamescom 2019

    Auch in diesem Jahr gibt es auf der Gamescom in Köln wieder den beliebten Retrogaming-Stand in Halle 10.2., der diesmal mit der "Retro Area" erstmals einen eigenen Namen bekommen hat. Etwa 50 Sammler, Retro-Entwickler, Musiker und Vereine präsentieren hierbei die Geschichte und Kultur des Computerspiels. Dabei kommen weit über 200 einsatzbereite Spielkonsolen, Heimcomputer, Handhelds und Automaten aus vier Jahrzehnten zum Einsatz. Auf einer gesonderten Bühne werden Vorträge, Interviews, Lesungen, Musikshows und Präsentationen rund um das Thema Retro geboten.

    Seit 2012 sind wir nunmehr als Aussteller dabei, so auch wieder in diesem Jahr. Die Gamescom findet von Mittwoch, den 21.8. bis Samstag, den 24.8.2019 auf dem Kölner Messegelände statt, jeweils von 10:00 bis 20:00 Uhr (Mittwoch & Donnerstag) sowie 9:00 bis 20:00 Uhr (Freitag & Samstag). Fachbesucher mit entsprechender Akkreditierung können die Messe bereits am Dienstag, den 20.8.2019 zwischen 9:00 Uhr - 19:00 Uhr besichtigen. Neben @Micha, @Barmer01 und meiner Wenigkeit wird diesmal mit @ClickIt noch ein weiterer Standhelfer während der ganzen Woche anwesend sein, welcher uns bereits zuvor bei Dreharbeiten für unseren YouTube-Kanal "PARALAX's kunterbunte Videowelt" auf verschiedenen Kirmesplätzen begleitet und unterstützt hat. :)

    Auch wird es diesmal wieder am Samstag ein Bühnenevent mit einer Game Competition und einigen Preisen von uns geben. Die genaue Zeit geben wir in den nächsten Tagen noch bekannt.

    Ihr findet uns wie auch in den letzten Jahren wieder in Halle 10.2 (= obere Etage von Halle 10, Eingang Ost oder Süd) direkt hinter der "Indie Village", welche sich diesmal dort befindet, wo in den letzten Jahren der Retrogaming-Stand war. An Spielsystemen stehen diesmal an unserem Stand ein C64, Amiga 1200, Dreamcast sowie erstmals auch das erste Modell der PlayStation 2 zur Auswahl. :)

    Falls ihr uns zu einem bestimmten Zeitpunkt persönlich aufsuchen möchtet kontaktiert uns bitte rechtzeitig via PN damit wir die Anwesenheit der jeweiligen Aussteller am Stand einrichten können.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Ich werde am Freitag den 23. anwesend sein. Da es aber eine lange Strecke sein wird (550 km), weiss ich nicht wie lange die Fahrt dauert. Angepeilt wird 10 Uhr.
    Das beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden!

    The post was edited 1 time, last by Rolanddc ().

  • Ich freue mich sehr Dich nach so langer Zeit und Treue mal persönlich kennenlernen zu dürfen und hoffe das noch ein paar andere Leute aus unserer Fangemeinde sowie persönliche Freunde vorbeischauen werden. :)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Highscore-Battle mit tollen Preisen am Samstag, 24.8. um 15:00 Uhr auf der Retro-Bühne

    Wie in den Vorjahren gibt es auch diesmal wieder ein "Highscore-Battle" auf der Retro-Bühne mit tollen Preisen für die besten Spieler. Die erste Competition fand bereits gestern Nachmittag um 15:00 Uhr an unserem Stand in der Retro Area in Halle 10.2 direkt neben der "Indie Village" (F 043) statt. Hier kämpften 4 Spieler gleichzeitig um den besten Platz des C64-Plattformspiels "Bomb Mania" sowie Tekken 5 auf der Playstation 2.

    Heute, am Samstag (24.8.) gibt es dann um 15:00 Uhr die zweite Competition auf der Retro-Bühne, welche sich nur wenige Meter weiter auf der gegenüberliegenden Seite der Retro Area befindet. Geplante Punktejagt-Kandidaten sind u.A. die C64-Umsetzung des Atari XL/XE Reaktionsspiels "Yoomp!" (Yoomp! 64) sowie der All-Time-Klassiker Sensible World of Soccer 96/97 auf dem Amiga.

    Schaut doch einfach mal vorbei und versucht euer Glück. :)

    Herzlichen Dank an dieser Stelle an @Rolanddc für seinen Besuch, dem sehr netten und aufschlußreichem Gespräch sowie der Teilnahme an der gestrigen Competition. Gleiches gilt natürlich auch Retrokompott für das Interview (erscheint im nächsten Podcast) sowie allen anderen Besucher des Standes, die teils sogar Schlange standen und Wartezeiten in Kauf nahmen, um einige unserer Klassiker spielen zu können. Wie erwartet war die PS2 die beliebteste und am meisten belegteste Konsole. ;)

    Wir freuen uns nun auf den letzten Gamescom-Tag, bevor wir uns dann erstmal ein paar ruhige Tage gönnen und dann die Videozusammenfassung fertigstellen werden.

    Vorab schonmal ein schönes Video von der FAZ, die auch an unserem Stand zu Besuch waren. :)

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Ich bedanke mich auch bei euch für die schöne Zeit am Stand. Das Kaffee-Schoko-Getränk war lecker ;)
    Für mich war die Retrohalle das Beste von der Messe. Da hat man auch mal die Chance zu Spielen ohne grosse Wartezeiten.
    Das beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden!

  • Rolanddc wrote:

    Ich bedanke mich auch bei euch für die schöne Zeit am Stand. Das Kaffee-Schoko-Getränk war lecker ;)
    Für mich war die Retrohalle das Beste von der Messe. Da hat man auch mal die Chance zu Spielen ohne grosse Wartezeiten.
    Der Reisekocher macht sich da gut und wurde auch mehrmals am Tag benutzt.
    Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst.

    Zitat von Konfuzius
  • Ohne den Kocher hätten wir die Gamescom nicht so gut überstanden. Immerhin hat er für heiße Getränke und warmes Essen gesorgt. War schön @Rolanddc persönlich kennen gelernt zu haben. Das witzigste ist mir ja mal wieder passiert da ich am Stuhl hängen geblieben bin ist mir die Sohle meiner Sandale gerissen und ich musste mit Badesandale zum nächsten Einkaufszentrum um neue zu kaufen. Habe mich selber auch darüber gewundert wie gut der Kaffee und der Schoko Cappuccino gewesen ist. Obwohl ich alle 5 Tage da war habe ich es leider nicht geschafft alle Hallen zu sehen. Bin gespannt ob ich das nächstes Jahr schaffe.
    Einmal im Leben durch Wuppertal schweben :D

  • Fotos & Video online

    Es war eine sehr anstrengende aber auch sehr lebhafte Woche mit vielen schönen Momenten, die wir bisher so noch nicht erlebt haben. An dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Dankeschön an @ClickIt, der uns so zuverlässig, vorausschauend und pflichtbewußt unterstützt hat, sei es der Bedienung der Spielstationen oder dem Beobachten und der Betreuung der Besucher. Ich hoffe das wir nächstes Jahr wieder auf ihn zählen können und bei der Masse an C64- und Amigaspielen für Jeden etwas dabei ist. :)

    Hier nun unsere Fotos aus der Retro Area sowie unserem Messerundgang der Entertainment- und Event-Hallen: facebook.com/pg/radioparalax/p…album_id=2396413113729730

    Und hier das Video. Highlights von unserem Stand sowie ein paar Outtakes sind ebenfalls enthalten:



    Erst mit dem Spiel "Call of Game Over" bekam man die letzten Leute vom Stand weg. :D
    Viel Spaß beim Anschauen!

    Das Interview von Retrokompott mit uns ist hier zu finden: blog.retrokompott.de/#t=7:23:48.842 (bitte keine Panik zu den gemachten Aussagen zur Fortführung des Projekts)

    Yosch wrote:

    Auf der GC2019 habe ich @PARALAX kennengelernt. Vielen Dank für das nette Gespräch und die vielen Infos.

    Gruß Yosch

    Ich habe zu danken denn solche Leute wie Du sind es, die uns immer wieder dazu animieren weiter zu machen. Wenn Du möchtest kannst Du Dich gerne noch im Selbstportrait-Bereich vorstellen und ein paar Zeilen über Dich schreiben. :)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Für alle, die sich das Interview von massengeschmack.tv mit uns zu "Super Mario Bros. 64" und andere Gespräche mit Ausstellern der Retro Area anschauen wollen, hier noch der Link dazu: massengeschmack.tv/clip/mt49

    Eines vorweg: Die Berichterstattung zur Gamescom ist ziemlich enttäuschend und nahezu peinlich ausgefallen. Der YouTube-Teaser besagt eigentlich schon alles:



    Anstatt einen Überblick über die Spielehighlights oder den einzelnen Bereichen zu zeigen, wird hier über YouTuber wie "Tanzverbot" und wartende Fans berichtet. Wenn ich gewußt hätte was für ein Sender das ist und mit welchem Niveau über die Messe, einigen Ausstellern und Besuchern "berichtet" wird, hätte ich gleich davon abgesehen. Der am Videoanfang als "kompetent" angepriesene Moderator entpuppte sich als reine Lachnummer mit keinerlei Vorkenntnissen über die Spielebranche.

    Wer für den Schwachsinn auch noch 6,99€ zahlen möchte, kann das gerne tun. Ich verzichte lieber drauf. :kotz:
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Auweia.....

    Keine Ahnung, keinen Plan, Überheblich, dumm, hat ich schon keine Ahnung?..........

    Das ist der Content der auf Jutzeltube Erfolg hat?
    So welche bekommen Presse-Ausweise?

    Scheiße labern kann ich auch, und inne Kamera dabei glotzen bekomme ich auch hin, wenn ihr mir dafür nen Presseausweis besorgt leg ich die Niveau-Latte aufn Boden und ihr könnt euch vor Klickzahlen nicht retten.......

    :delight: :delight: :delight2: :delight2: :lol2: :lol2: :lol2: :rofl: :rofl: :rofl: :lol2: :lol2: :lol2: :rofl: :rofl: :rofl: :delight2: :delight2: :delight: :delight:
  • Ein bisschen spät dran, aber ich ich melde mich dann auch noch zu Wort. :rolleyes:

    Diese Gamescom-Woche war wirklich super. Es ist toll, wenn man dabei mithelfen kann, dass die Besucher Spaß an den Retrokonsolen haben, egal ob jung oder alt. Dafür nimmt man auch gerne 11 Stunden Messeaufenthalt + 2 Stunden Hin- und Rückfahrt auf sich. Bei all dem Getummel am Stand hatte ich ja trotzdem die Chance mir zwischendurch die interessantesten Hallen der Messe einmal anzuschauen.

    Danke nochmal @PARALAX für das Lob und natürlich für die Möglichkeit Aussteller auf einer der größten Messen der Welt zu sein.
    Nicht zu vergessen auch ein Dank an @Micha und @Barmer01, die mich ebenso herzlich als Teil des Teams aufgenommen haben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mich nächstes Jahr wieder beteiligen könnte. (Und dann mache ich mächtig Kohle durch den Verkauf von LED-Namenschildern.) :P :lol:

    Ich war übrigens auch entsetzt, als ich sehen musste, wie MassengeschmackTV über unsere tolle Messe herziehen. Dabei hatte ich mir da sehr viel von versprochen als der Peddy, den ich noch aus meinen Kindertagen von SuperRTL her kannte, mit dem Kamerateam an unserem Stand gefilmt hat. Naja, wenn sie nächstes Jahr wieder auftauchen, können sie sich gerne mal unsere persönliche Meinung zu ihren Inhalten anhören. :shame:

    Zur Aufmunterung habe ich hier den Bericht der RocketBeans über den Retro-Gaming-Bereich. Die wissen wenigstens, wie man ein vernünftiges Video macht.
    youtu.be/zCFc1XCyE2o
    Mit leuchtenden Grüßen :wave:
    Daniel aka ClickIt

    The post was edited 2 times, last by ClickIt ().

  • PARALAX wrote:

    Für alle, die sich das Interview von massengeschmack.tv mit uns zu "Super Mario Bros. 64" und andere Gespräche mit Ausstellern der Retro Area anschauen wollen, hier noch der Link dazu: massengeschmack.tv/clip/mt49

    Eines vorweg: Die Berichterstattung zur Gamescom ist ziemlich enttäuschend und nahezu peinlich ausgefallen. Der YouTube-Teaser besagt eigentlich schon alles:



    Anstatt einen Überblick über die Spielehighlights oder den einzelnen Bereichen zu zeigen, wird hier über YouTuber wie "Tanzverbot" und wartende Fans berichtet. Wenn ich gewußt hätte was für ein Sender das ist und mit welchem Niveau über die Messe, einigen Ausstellern und Besuchern "berichtet" wird, hätte ich gleich davon abgesehen. Der am Videoanfang als "kompetent" angepriesene Moderator entpuppte sich als reine Lachnummer mit keinerlei Vorkenntnissen über die Spielebranche.

    Wer für den Schwachsinn auch noch 6,99€ zahlen möchte, kann das gerne tun. Ich verzichte lieber drauf. :kotz:
    Ich hab überlegt woher ich diesen Typen mit dem Käppi kenne. Macht der nicht eigentlich Retro TV wo es um alte Serien und Filme geht?
    retro-tv.de/
  • Irgendwas muss man ja machen wenn SuperRTL kein Format mehr hat bei dem man ihn hätte einsetzten können.
    Auch ne Art jemandem zu sagen:"Du bist überflüssig!"

    Nur entschuldigt der Raue Umgang den SuperRTL mit ihm an den Tag gelegt hat nicht seinen Zynismus und die Arroganz die er anders Artigen gegenüber hat.

    Aber mal abwarten, irgendwann kommt da einer daher dem sein Ton nicht gefällt, und dann klatscht es, aber keinen Beifall........