Rafael Dyll Piano Album über Kickstarter

    Lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei: Radio PARALAX - Community Forum. Falls dies ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Samstag, 17.11.2018 ab 16:00 Uhr: 21. Retro Daddel Day & RetroVision - Plug & Play #80 live aus Wuppertal. Weitere Infos gibt es hier und hier.
    Spiele-Vorschläge für unsere Game-Competitions sind jederzeit Willkommen.
    -> Hier gehts zum Livestream

    • Rafael Dyll Piano Album über Kickstarter

      Rafael Dyll hat über Kickstarter ein Piano Album Projekt gestartet. Mit Musik aus Rainbow Moon/Skies, Söldner X etc.

      Vielleicht interessiert es den ein oder anderen. Würde mich freuen. Wer Fragen hat, der kann gerne Fragen stellen. Ich kenne den Pianisten sehr gut (und auch den Komponisten).

      Rafael Dyll Kickstarter

      Beste Grüße
      deathrider
      I looked and a pale-colored horse appeared. Its rider's name was Death, and Hades came close behind him.
    • Schon "gebackt".
      Nummerierung der CDs und mehr Söldner-X + Track von Gunlord (Eastasiasoft kein Publisher) wäre klasse.

      Reformation 3 (Matt Gray) geht nebenbei zu Ende. Wer noch nicht hat...
    • Ich hab noch nicht mal Reformation 2, weil mir die CD dann schlicht zu teuer war und von drei gibts keine mehr. Ich brauche aber physikalische CDs.

      Söldner x-2 Concert Paraphrase ist ein langer Titel mit vielen Themen aus Last Chapter und dem zweiten Teil. Es ist mein persönlicher Favorit, da ich versucht habe, das ganze nicht als Medley sondern als klassische Fantasie umzuschreiben. Müßte nochmal nachrechnen, aber es müßten ein dutzend Themen dort auftauchen

      Danke übrigens fürs "backen".

      Gunlord ist leider nicht möglich. Musst dich leider mit dem Turrican Video und der Gunlord Zugabe von mir zufrieden geben.

      Ich habe damals nach dem Konzert an einer Gunlord Fantasie angefangen zu arbeiten, hab aber irgendwann nicht mehr weitergemacht.
      Für mich ist Gunlord einer der besten Soundtracks überhaupt.
      I looked and a pale-colored horse appeared. Its rider's name was Death, and Hades came close behind him.
    • PS: Wenn du aus Bonn kommst, dann kannst du dir gerne irgendwann noch dein persönliches Autogramm von mir holen. :D
      I looked and a pale-colored horse appeared. Its rider's name was Death, and Hades came close behind him.
    • Ah super! Siegburg oder? Königswinter ist nicht weit, komme ich gerne drauf zurück.

      Klasse mit dem Söldner-X 2 medley, hoffen wir aufs Stretch goal.

      Bzgl. Gunlord geb ich dir vollkommen recht. Meisterstück von Rafael (neben SX1+2).
      Gerne an der Fantasie weiterschreiben :)
      Hadt du einen Link zur Zugabe? Edit: habs gefunden (Two Pianos), sehr gerne mit aufnehmen!

      Söldner-X, letztes Level auf Nightmare ist vom Erlebnis her immer noch Top 5 (aller Gaming Momente). Ist aber stark subjektiv, da Hammerhart, hier steckten aber auch damals knapp 500h Spielzeit drin ;)

      Gibt's zu besagtem Level (Lurking Evil) eine Chance für die CD (Orchester wäre ein Traum)?

      Wegen Reformation. Die Musik ist einfach zu genial auch wenn ab 2 teurer und 3 nur digital sind. Freue mich schon auf die beiden Blu-Rays.

      Dir viel Erfolg für die Kampagne!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turrican4 ()

    • Söldner X werd ich wohl nie durchzocken können - dafür habe ich überhaupt keine Zeit und Nerv mehr - Respekt dafür - da war ich schon dankbar, dass Söldner X-2 schon etwas spielbarer (leichter) war. :)

      Ich möchte jetzt nicht verraten, welche Themen auftauchen werden, da manche länger, manche kürzer gehalten sind - lass dich dann überraschen.

      Da Gunlord halt nicht von eastasiasoft gepublisht wird geht das ganze auch nicht, sorry. Musst dich dann mit dieser Aufnahme zufrieden geben.
      An der Fantasie werde ich wahrscheinlich nichts mehr machen - da ich unbedingt meine eigenen Sachen jetzt verfolgen möchte.

      Und Orchester ist wirklich utopisch, da erstens enorm teuer und zweitens man da nochmal viel Zeit investieren müßte. Deine 500h habe ich fürs Noten aufschreiben und aufnehmen schon jetzt überschritten - was würde mich jetzt das noch kosten? Ich glaub zu viel.

      Außerdem ist für das Söldner Genre der typische Klaviersound prägend, der im klassischen Orchester fehlen oder untergehen würde. Habe letztens alle Bruckner und Beethoven Symphonien gehört und so muss auch Orchester klingen. Polyphon und ohne Klavier. Bestimmt klingen die langen Motive mit Streicher gut, aber welches Instrument würde das Klavier ersetzen können?
      I looked and a pale-colored horse appeared. Its rider's name was Death, and Hades came close behind him.
    • Lassen wir uns einfach überraschen.
      Erstmal schön das es das Projekt grundsätzlich gibt. Die Überlegungen dazu gab's ja schon länger. Jeder hat subjektiv Lieblingstracks, die bei einem Nischen Projekt logischerweise nicht alle erfüllt werden können. Mit dem Orchester war eher laut gedacht, als realistisch.
    • Das Mindestziel ist schon erreicht. Fühlt sich großartig an. Bin mal gespannt, ob noch etwas dazukommt.
      I looked and a pale-colored horse appeared. Its rider's name was Death, and Hades came close behind him.