Nintendo Switch ab März 2017 erhältlich

  • Other Hardware

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nintendo Switch ab März 2017 erhältlich

    Nintendo hat die Karten auf den Tisch gelegt und seine neuen Konsole "Switch", bisher bekannt unter dem Projektnamen "Nintendo NX" der Öffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus tragbarer und stationärer Konsole, die auch über abnehmbare Controller verfügt und technisch in etwa auf Augenhöhe der NVidia-Konsole Shield liegt. Leistungsmäßig dürfte das in etwa zwischen der letzten und aktuellen Konsolengeneration liegen. Weitere Infos sowie einen Infotrailer dazu gibt es hier:

    nintendo.de/Nintendo-Switch/Nintendo-Switch-1148779.html
    pcgameshardware.de/Nintendo-Sw…ease-Daten-Preis-1211021/


    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Ich finde das Teil interessant. Ich würde aber erst mal gern mehr davon sehen. Könnte das eventuell auch Nintentos letzte Konsole sein?
    Falls das Teil wie die Wii U kein Erfolg werden sollte, dann könnte Nintendo vielleicht den Weg von Sega gehen und in Zukunft nur noch
    Spiele herstellen. Ich bin jedenfalls gespannt ob ausser Zelda und Mario Spiele noch was anderes kommt.
  • Ich halte das für ein sehr interessantes Konzept, und hätte mir gewünscht das es etwas in der Art schon früher gegeben hätte. Ob die Hersteller es in vollem Umfang unterstützen bleibt abzuwarten, doch ich wünsche es Nintendo sehr. Jedenfalls bin ich sehr angetan von der Konsole, und ich denke wenn Nintendo nichts falsch macht in der Zukunft werde ich mir die Konsole auch zulegen.
  • Peschke und Gast haben das ganz gut mit viel Hintergrundinfos in der aktuellen Folge des Podcasts AufeinBier besprochen.

    Meine ersten Gedanken:
    So interessant die Konsole auf den ersten Blick wirkt, bin ich noch nicht wirklich überzeugt. Zu viele Dinge, die man noch nicht weiß: Wärmeentwicklung, Akkulaufzeit, Preis, etc. - und hatte mich eigentlich auf einen großen Auto-3D-Bildschirm gefreut. Gut, Entwicklerunterstützung hat sie ja. Auch kann ich mir nicht vorstellen als Erwachsener so wie im Werbevideo angeteasert mit dem Ding im Zug oder sonstwo zu sitzen und Skyrim zu zocken... :-D. Für Partyspiele zum mitnehmen klingts allerdings interessant... macht zur Zeit ja keiner mehr... vielleicht kommt das damit ja wieder. Let's see.

    The post was edited 2 times, last by Starwisp ().

  • Wie so vieles von Nintendo...Idee Gut, Umsetzung Schlecht!

    Mal Ehrlich...WER schleppt so ein Brecher von Display durch die gegend?
    Um das mal rückwirkend zu betrachten....seit Einführung der WiiU habe ich nicht EIN EINZIGES mal jemand mit dem Display-Kontroller
    rumlaufen sehen, weder in der Stadt noch in den ÖVP noch sonst wo...warum!?..ZU KLOBIG...und ZU TEUER....!

    Wenn man jetzt mit dem Argument kommt (Nintendo sagt es ja schon selber), es sei primär als Stationäre Konsole gedacht sei, dann kann man auch auf das Display verzichten und ein wenig
    mehr Technik als DAS herausbringen. Leistung einer PS4!?...gut und schön, aber diese Technik ist auch schon veraltet.

    Keine Konkurenz für das 3DS...Ja klar, Nintendo....!

    Sorry, Guys...auch wenn ich mit dem ganzen Konsolen Aufgewachsen bin und auch Nintendo lieben und hassen gelernt habe, aber ich HOFFE das Nintendo mal das
    Hardware Geschäft aufgibt...in den letzten Jahren haben die nur noch eines gelernt: "WIE SCHRÖPFE ICH DIE KIDS" mit ihrer Modellpolitik, ihrer gewollten verwirrtaktik und
    features die keine sind.

    Nintendo hat es innerhalb von 2 Jahren geschaft, zu meiner Nummer Eins zu werden auf meiner Hass-Liste, gleich VOR Electronic Arts.

    Die Konsolen heute sind nicht mehr von Videospiel liebhabern für Gamer......nur noch von BWLern für Gamer!

    Wie gesagt, Idee gut, Umsetzung schlecht.

    p.s. Die Skyrim Scenen sind ja noch nicht einmal von Bethesda bestätigt worden (Umsetzung nicht bestätigt), dann Fragt man sich mal wieder inwieweit Nintendo wieder die
    Kunden Ver....cht!?
    -Super Nintendo PAL
    -Sega Saturn Model1 Pal
    -Sega MegaDrive Model1 VP6
    -Playstation2 Model1 PAL
    -Gameboy Pocket, Gameboy Advance, 3DS

    The post was edited 2 times, last by Kirby ().

  • So, und nun kommt mein Kommentar.
    Nintendo ist tot!!!

    Glauben die allen Ernstes, das auch nur ein Mensch mit dem Klopperteil durch die Gegend wandert??
    Sorry, aber das Teil is ne WiiU 1.5......
    Und für eins soll sich BigN mal entscheiden. Handheld oder Stationäre Konsole. Aber da son Hybriden hinzupfuschen, pfuih bäh.

    Ich sehe das so wie Kirby, Nintendos Zeit ist abgelaufen. Schön war die Zeit mit den "aten" Konsolen, aber BigN sollte die Zukunft den großen Zweien überlassen
    und ihre Marken in Lizenzprodukten verwurste solange es eben noch geht, und dann das Thema Videospiele zu den Akten legen.
  • Das was ich an verschiedenen Stellen gelesen habe läßt vermuten das Nintendo im Falle eines Fehlschlags genau den Weg einschlagen wird, den Sega einst nach der Dreamcast eingeschlagen hat und sich dann nur noch auf den Softwaremarkt konzentriert. Da jetzt schon die ersten Mario-Spiele auf iPhones und Android-Smartphones in Vorbereitung sind halte ich das gar nicht mehr für ausgeschlossen. Irgendwie wirkt es so als wollte man sich bereits im Vorfeld eine marktstrategische Alternative vorbereiten falls das neue Konzept nicht aufgeht, wären da nicht die Exclusivspiele. Das man sich längst nicht mehr am Leistungsstandard der Konkurrenz orientiert und sich an Teraflops misst war ja schon im Voraus klar und geht aus diversen Interviews hervor. Letztendlich waren es aber jedesmal die Spiele, die dafür gesorgt haben das man dann doch schwach geworden ist - so auch in meinem Fall bei der WiiU und ich fürchte das wird auch die neue Konsole betreffen, spätestens wenn ein neues Mario Jump 'n' Run erscheint. Das wir Nintendos Maskottchen möglicherweise irgendwann doch noch bei der Konkurrenz wiederfinden glaube ich erst wenn die neue Konsole wirklich floppt denn ich denke nicht das Nintendo dann nochmals seine Strategie ändert und sich auf die Entwicklung einer neuen "Killerhardware" konzentriert. Aber warten wir es einfach ab. ;)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    The post was edited 7 times, last by PARALAX ().

  • Ganz ehrlich: Da glaube ich im Leben nicht dran, dass Nintendo den Weg eines Drittherstellers einschlägt. Die Smartphone-Apps, die bislang von Nintendo herauskamen, bzw angekündigt wurden, stammen einerseits von beauftragten Firmen und nicht von Nintendo selbst. Zum anderen sind es sehr reduzierte Produkte, was man sonst von Nintendo her kennt.

    Ich habe heute den oben genannten Podcast 'Auf ein Bier' eine Folge mit Teut Weidemann als Gesprächspartner gehört. Das war in sofern hochinteressant, weil er sehr aus entwickler- und marktnaher Perspektive sprach. Da sind sicher viele Punkte dabei gewesen, die eigentlich bekannt sind, allerdings nicht in der Tiefe und teils auch nicht in dem Ausmaß.
    ---

    Was mich angeht, ist die Switch eigentlich wie für mich gemacht. Das liegt erstmal daran, dass ich sehr empfänglich für Off-TV-Features bin aber auch unterwegs mehr Zeit zum Spielen habe, als zu Hause. Und spätestens, wenn man tatsächlich Core-Games problemlos auf dem Balkon spielen kann, hat mich Nintendo. Vorausgesetzt, man übertreibt nicht beim Startpreis und die Schnappmechanik ist solide genug. Der Haken an der Sache ist, dass zwar mittlerweile Hardware-Spezifikationen aus Entwicklerkreisen raussickern, aber sonst hat man halt nur den Hochglanz-Werbetrailer. Man kann nicht sagen, wie gut das Display ist, wie lange der Akku läuft, wie warm das Gerät wird, ...

    The post was edited 1 time, last by v3to ().

  • wie ich ja schon vermutet und angedeutet habe.....Nintendo hat, jetzt nachweislich, die Spiel Scenen nachträglich ins Video eingebaut, PLUS die NICHT bestätigten
    umsetzungen von 3. Anbieter Titeln im Video, lässt schließen, das zum release mal wieder nur Heiße Luft kommt. WiiU, ich höre dich trapsen.....
    -Super Nintendo PAL
    -Sega Saturn Model1 Pal
    -Sega MegaDrive Model1 VP6
    -Playstation2 Model1 PAL
    -Gameboy Pocket, Gameboy Advance, 3DS
  • Ich warte ab, beteile mich nicht an Spekulationen oder PR-Gelaber.
    Einfach mal abwarten, was Nintendo Anfang Januar sagt und das die Spiele jetzt nicht Original auf der Hardware liefen, ist mir persönlich nicht so wichtig.
    Schließlich war das Video in erster Linie da um die neue Konsole zu zeigen.
    Selbst wenn das Gerät ein erneuter Flop wird, sollte wird Nintendo weiter machen, weil die genug Geld haben, um noch die nächsten Jahre das auszusitzen.
    Den größten Fehler, den sie machen könnte, wäre allerdings den Weg von Sega einzuschlagen.

    Empfehle dazu mal wie andere schon die Auf ein Bier-Folge mit Andre Peschke und Teut Weidemann, 52,
    dem bekannten deutschen Spieleentwickler (u.a. Katakis, R-Type, Panzer Elite und Söldner: Secret Wars).

    The post was edited 4 times, last by Trebor ().

  • schon seltsam sich nicht an Spekulationen zu beteildigen und dann ein "Auf ein Bier" Link bereit zu stellen :lol2: wo auch nichts weiter passiert als zu spekulieren.
    Naja, ich selber finde es schon extrem verwerflich in einer WERBUNG (und nichts anderes ist es ja) dem potentiellen Käufer in die Irre zu führen mit Bildmaterial
    das nicht existent ist. So ein handeln kommt dem Spielescenen gleich die vorgerendert sind und groß angekündigt wird "SO wird das Spiel aussehen" und letztendlich fehlt dann doch
    die hälfte.

    Naja, soooo falsch fand ich den Weg von Sega nicht, die haben halt nur vergessen ALLE Titel auch mal einer Überprüfung zu unterziehen...ich sage nur Alien...
    Hätte Sega diesen Schritt damals nicht gemacht, gäbe es SEGA womöglich heute nicht mehr. Man vergisst aber auch leicht die sehr erfolgreichen SEGA Titel (und ich meine nicht die alten Arcade Games).

    Ich wünsche Nintendo zwar einen Erfolg....aber bitte nicht weiter verarschen.....
    Den Schrit mit den "Modulen"
    finde ich persönlich ja sehr gut...ich kann dieses ganze DVD und Download geschichten nicht mehr sehen bei den Konsolen, denn dafür brauch ich keine Konsole die ein PC ist, PS4 und XBone
    lässt mich persönlich dermassen kalt.
    -Super Nintendo PAL
    -Sega Saturn Model1 Pal
    -Sega MegaDrive Model1 VP6
    -Playstation2 Model1 PAL
    -Gameboy Pocket, Gameboy Advance, 3DS
  • Sehe ich genauso. Viel Gelaber von vermeindlichen "Experten", die meiner Meinung nach keine sind aber so tun als wären sie es. Daher hab ich mir den Podcast auch nicht zu Ende angehört, genau wie die meisten anderen. Teut mag vielleicht mal ein guter Programmierer und Spielekenner gewesen sein aber seine wahrsagerischen Prognosen sind letztendlich auch nur aus der Luft gegriffen und haben mich tierisch genervt. Das Nintendo selbst nach einer erneuten Pleite in finanzielle Probleme gerät glaube ich allerdings auch nicht denn selbst mit einem reinen Softwaregeschäft würden sie damit noch viel Gewinn einfahren, egal ob nun auf Smartphones oder anderen Systemen.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    The post was edited 3 times, last by PARALAX ().

  • Für das eigene Heim find ich einen Hybriden nicht schlecht. Mal in einen anderen Raum wechseln zu können usw. hat schon Vorteile. Ich mache es davon abhg. welche Spiele kommen werden. Für draußen find ich es allerdings auch zu klobig
  • Hm. So sehr aus der Luft gegriffen halte ich die Prognosen nun nicht (mit Ausnahme, was die Preisvorstellung angeht). Alleine schon wegen der für Nintendo ungewohnten Unterstützung von Drittherstellern und dass BigN bekanntlich Hardware nicht subventioniert und nicht so von marktführender Hardware-Basis abhängig ist, wie andere Hersteller. Das war ja schon zu Gamecube-Zeiten so. Die Konsole war augenscheinlich ein Flop, Nintendo hat damit Geld verdient. Denen sind nur die Fremdfirmen mit der Zeit weggelaufen.

    Zum Thema Verarschen: Also, bei der Switch fiel das mal vom Start weg auf, nur die Nummer mit geschönten Videos oder Screenshots ist in der Spielebranche leider Normalzustand. Dass hier Models genommen wurden und die Spielsequenzen reinkopiert wurden, haut mich jedenfalls nicht um.

    Was mich allerdings bei der Kampagne stört, ist diese tröpfchenweise Berichterstattung mit den vielen Gerüchten drumherum. Alleine die Nummer mit Bethesda spricht Bände, denn bei deren Portfolio kommen für die Konsole nicht allzu viele Titel infrage... Sehe ich schon kommen, dass heute noch davon geredet wird, dass ein Skyrim heute nicht bestätigt wird, im Januar dann plötzlich offiziell schon. Wenn die Spielszenen im Trailer nicht auf ner Switch gelaufen sind, eine hardwarenahe Tech-Demo wird das schon gewesen sein. Zumindest kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen, dass man bei einer für Nintendo derart wichtigen Plattform etwas zeigt, was es garnicht gibt.

    The post was edited 1 time, last by v3to ().

  • Hier gibt es noch einen kurzen ZDF-Bericht zur Konsole, welche man bereits auf einem Event in Offenbach anspielen konnte:

    heute.de/gamer-spielkonsolen-s…ter-46322674.html?tabNo=1

    Das Gerät soll um die 300€ kosten und ist bereits bei Amazon vorbestellbar.

    amazon.de/Nintendo-Switch-Grau/dp/B01EX3JIY8/
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Irgendwie bin ich nicht heiß auf die Konsole. Das Spiele LineUp spricht mich nicht an. Vielleicht bin ich zu alt für das Teil.
    Auf jeden Fall wäre das nichts was ich zum Release kaufen würde. Da müsste ich erst mal abwarten was sonst noch so kommt.