WARNUNG: fehlerhafte nvidia-Treiber (März 2016)

Lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei: Radio PARALAX - Community Forum. Falls dies ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Jetzt eure Spiele-Vorschläge zur nächsten Sendung "RetroVision - Plug & Play #76" für Freitagabend, den 20.7.2018 - 20:30 Uhr abgeben.

  • WARNUNG: fehlerhafte nvidia-Treiber (März 2016)

    Wie in der letzten Woche bekannt wurde, gibt es in der Version 364.47 WHQL des nvidia-Treibers einen Fehler, der die Hardware beschädigen kann. Der Treiber in der Version 364.51, der deshalb (vorzeitig) veröffentlicht wurde, ist aber auch nicht wesentlich besser, denn er hat mir mein ganzes System zerschrottet! Nach rund zwei Stunden an nutzlosen Rettungsversuchen musste ich heute Abend meinen Rechner komplett neu aufsetzen.

    Seid also gewarnt. Ich empfehle die Finger von den o.g. Version zu lassen und bei der stabilen Version 362.00 vom 1. März zu bleiben.
  • Zum Glück verwende ich seit über 10 Jahren (seit der GeForce 4) keine NVidia-Karten mehr. In wie fern soll der Treiber denn die Hardware beschädigen und wie äußert sich das? Wird die Karte unfreiwillig übertaktet?
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()