Nintendo News

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nintendo News

    Hallo,
    ich finde wir könnten mal in einem Thema alle neuen Meldungen zur nächsten Nintendo Konsole sammeln. Der Name Nintendo NX wird sich ja bestimmt noch ändern.
    Ich zocke derzeit unerwarteter Weise gerne mit meinem alten DS Lite und habe mir nun einen 2DS bestellt. Vielleicht wird aus mir ja doch noch ein Nintendo Fan :)

    Meldung zur NX bei GameStar
  • Ich bin da sehr gespaltener Meinung. Einerseits gönne ich Nintendo das sie sich einen großen Teil des Konselnmarktkuchens zurückholen, andererseits gehen die mir aber mit ihrem permanenten "wir sind anders als die anderen" so dermaßen aufn Sack.
    Was hat denen denn das "anders" sein eingebracht?
    Bei der Wii waren die groß Abverkäufe Spiele die ein Instalment schon ein oder sogar zwei Konsolen Generationen zuvor hatten. Von wegen Innovation vor Mainstream.
    Dazu kam dann noch, das die Verkaufszahlen ab dem ersten Drivechip erst durch die Decke gingen.
    Aber vielleicht überrascht uns Big-N ja alle.
  • Gamestar wrote:

    So soll die Konsole hinsichtlich ihrer Leistungsstärke mit der Xbox One auf Augenhöhe sein.

    Ähem...*Hust*. Wie war das doch gleich noch mit "Nextgen"? Die XBox One erschien bereits vor über 2 Jahren und hat nachweislich weniger Leistung zu bieten als die PS4, was auch schon diverse Spiele belegen. Noch vor einigen Wochen hieß es angeblich das es selbst auf einem hochgezüchteten Spiele PC quasi unmöglich wäre, an die Leistung der nächsten Nintendo-Konsole an zu knüpfen, siehe u.A. hier:

    wccftech.com/nintendos-nx-will…-of-the-line-pc-hardware/ (Nun ja...wer hat jemals ernsthaft daran geglaubt?)

    Wenn ich mir allerdings die letzten News so durchlese, kommt mir eher der Verdacht auf, das die nächste Generation technisch gesehen (mal wieder) seinen Mitbewerbern hinterher hinkt. Letztendlich werden sowieso nur die Exclusivtitel ausschlaggebend für den Erfolg sein. So war es ja bei der Wii und Wii U ebenfalls und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht mehr dran, das man in den nächsten Jahren zugunsten der Leistung nochwas an der Vermarktungspolitik ändern wird. Dazu ist der Casual-Markt einfach schon zu groß aber wir werden sehen...
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    The post was edited 3 times, last by PARALAX ().

  • Nintendo ist schon lange auf dem Abstellgleis, weil die die Entwicklung von vernünftigen 3D-Spielen einfach nicht drauf haben. Man siehts ja auf allen Systemen: Immer und immer wieder Aufgüsse und Remakes alter Titel. Warum? Weil das billig ist und das einzigste was die können: Jump-n-Runs und einmal pro Konsolengeneration ein arcadiges Zelda/Star Fox/Metroid o.ä. Diese haben mit modernen AAA-Titeln jedoch kaum was gemein, besonders in puncto production values. Mit so einem Minimal-Lineup wird immer nur die Nische bleiben, egal welches tolle Bedienkonzept die sich diesmal ausdenken.
  • Ich spiele grade mein zweites Zelda Spiel. Das erste war Link´s Awakeningauf dem ersten Gameboy und momentan

    Phantom Hourglass auf dem DS Lite. Wie man sieht immer Zelda Spiele für die Handheld Konsolen.
    Vielleicht spiele ich noch A Link to the Past für den GBA. Ich hatte noch nie eine stationäre Nintendo Konsole.
    Ich war immer interessiert,aber seit der Fuchtelsteuerung der Wii hat mich Nintendo für diese Konsolen
    verloren gehabt. Eventuell ist das ja bei der nächsten Generation wieder besser. Bei Microsoft und Sony sind
    diese Steuerungssysteme ja auch gefloppt.
  • Siehste, ich für mein Teil kann mit Zelda so gar nix anfangen.
    Deswegen hat das für mich bei Big-N's Konsolen auch nie als kauf Grund gereicht das es hieß "dafür machen wir ein neues"....
    Und die Hampelsteuerung geht sogar meinem Lüttten aufn Kranz.
    Warum soll ich mit dem Controller fuchteln wenn Luigi mit seinem Kart hüpfen soll, wenn es ein Knopfdruck auch tut??
  • Also ich bin mal gespannt welche Specs die NX dann hat. Aber was Spiele angeht konnte ich viele Jahre garnichts mehr mit Nintendo anfangen, die letzte Konsole war der Gamecube gewesen. Doch dieses Jahr hab ich direkt richtig zugeschlagen, erst hab ich mir die Wii geholt weil ich da was nachholen wollte. Ja im laufe des Jahres ist dann ein Nintendo 3DS XL dazugekommen, und zu guter letzt noch die Wii U weil ich da doch ein paar Perlen für mich gefunden hab. Nintendo würde ich es gönnen wenn die mal wieder ein wenig Fuß fassen, und zumindest etwas rausbringen was auf Augenhöhe mit PS4 oder XboxOne ist um auch intertessant für 3rd Party Entwicklungen zu sein - welche ja bis Dato so gut wie nicht Existent sind. Doch auf der anderen Seite wäre eine Konsole zum jetzigen Zeitpunkt ein Schuss vor den Bug für alle Wii U Käufer, denn dann ist nicht damit zu rechnen das diese noch lange Unterstützt wird - und sie somit ihre eigene Käuferschicht vergraulen.

    Naja erstmal abwarten und das beste Hoffen.

    :)
  • Ich hätte auch nicht gedacht das mich Zelda noch mal so packt. Und die Fuchtelsteuerung ist so ziemlich bei jedem durchgefallen. Bei Alzheimer Patienten im Altersheim findet das zu Therapiezwecken wohl anklang. Aber nicht bei
    richtigen Spielern.
  • Es gibt wieder Neuigkeiten:

    gamestar.de/hardware/news/konsolen/3241579/nintendo_nx.html

    Ein offener Brief von Nintendo Präsident Tatsumi Kimishima an alle Nintendo Fans:

    nintendo.co.jp/ir/en/management/message.html

    Weiß jemand was in dem Brief mit Nintendo’s intellectual property (Nintendo IP) gemeint ist?

    The post was edited 1 time, last by Ahlon ().

  • Achso,
    die meinen damit also das die die Anzahl der Leute erhöhen wollen die Zugriff auf ihre Produkte haben. Alles klar.
  • Mir schwant da eher böses.
    Wenn das was da steht im übertragendem Sinne umgesetzt wird, klingt das für mich als wenn die vorhaben Nintendo Charaktere, wenn nicht sogar gesamte Spiele Reihen, auf andere Konsolen umzusetzen.
    Wenn dem so wäre, und da spreche ich nur für mich, nein das brauche ich nicht.
  • Die wollen ja auf jeden Fall auf die Smartphones, also iOS und Android.
    Das wär ein bissel zurück in die Vergangenheit wo Nintendo Titel auch auf Atari und Commodore erscheinen sind.
    Ob man das braucht oder nicht kann ja jeder selbst Entscheiden. Dieses Thema war eher gedacht für Leute die das
    mit Interesse an Nintendo betrachten wollen. Als Hardcore Xbox Gamer hat Dir doch Nintendo eh nichts zu bieten.
  • Unterm Strich ist es momentan so, dass die Nintendo Hardware nichts taugt und die Spielpreise, besonders im eShop mehr als dreist sind. Das Wii-U-Pad rappelt, der Touchscreen ist völliger schrott, die Systemmenüs brauchen ne Ewigkeit um zu reagieren usw. Da soll Big n mal tunlichst in zukunft die Finger von lassen. Die sollen sich darauf konzentrieren Vernünftige Spiele abzuliefern. Wenn das dann Mario als Endless Runner auf dem Smartphone ist für 99Cent, wo man nur tippen muss zum springen, bitte. Hab ich nichts gegen.

    The post was edited 1 time, last by Zerstampfer ().

  • Ist die Wii U wirklich von der Qualität her so ein Schrott? Ich meine jetzt nicht von der Hardware Leistung her.
    Da wissen wir ja schon lange das die Ihr eigenes Ding machen. Für Ihr Comicgrafik hat es immer gelangt ^^
  • Das Touchpad ist vorsintflutlich, reagiert nur auf Druck, Klicks werden nicht zuverlässig als Menüaktionen erkannt. Jedes Billigsmartphone funzt da besser. Und dann die Systemmenüs, es kann heute echt nicht sein, dass man 10 Sekunden auf die nächste Seite warten muss. Und wenn man den Wii-U-Controller hoch hält und schüttelt, meint man man hätte ne Rassel in der Hand. Dann ist noch das Laufwerk laut wie sau. Kostensenken um jeden Preis, so läufts bei Nintendo. Die Hardwarequalität hab ich in keiner Generation davor so schlecht in Erinnerung. Nintendo hat bei mir inzwischen jeden Kredit verspielt.
  • So wie Du es beschreibst,gehe ich mal davon aus das Du das Gerät selber hast. Von dem Nintendo 2DS den ich heute bekommen habe, habe ich einen ganz anderen Eindruck bekommen. Da ist alles schön fest und solide. Falls das Projekt NX
    eine neue Konsole sein sollte, besteht ja noch Hoffnung das Big N auf das Feedback der Kunden hört und bei der Qualität nachbessert. Ein flottes Menü sollte ja wohl auch hinzubekommen sein.
  • Ich bin kein Hardcore Xboxler.
    Ich liebe Mario-Party.
    Es ist nur die Konsole die ich im Moment am meisten nutze. Wenn da was kommt was im Umfang und nach meinem Empfinden besser ist wird gewechselt.
    Das habe ich schon mehrfach hinter mir.
    .........Snes-Playstation-Playstation2-Xbox360-Playstation3-XboxOne-???......
    Also immer das was zu dem Zeitpunkt am besten zu meiner Aktuellen Spiele Neigung passt.

    BtT: Die Handhelden von Big-N waren, zumindest die die ich in Händen gehalten habe (NDS,3DS), immer solide verarbeitet.
    Ich hatte da nie diese Probleme mit brechenden Scharnieren oder sowas gehabt.
    Die Wii war bei mir ne reine Partykonsole, was aber immer ein heiden Spaß war. Die Hardware war zwar im vergleich zur Konkurrenz weit hinterher, aber die war robust.
    Was ich da beim Drivechip einbau mit Lötzinn rumgesaut habe und die hat mir alles verziehen die Wii.
    Zur Wii-U kann ich nicht viel sagen, die habe ich wegen dem Touchpadgedönse ausgelassen, aber mal fürn WE im Haus gehabt.
    Die war nichts für mich, siehe Satz zuvor.......

    Zum Thema "auf die Kunden Hören". Da kann ich dir auf ZDFinfo die Sendung "Die Nintendo-Story" wärmstens ans Herz legen......

    The post was edited 1 time, last by Lallek ().

  • Unterm Strich bereue ich die Anschaffung einer Wii U nicht. Aber Wertigkeit bei der Hardware und Schwuppdizität bei der Software gibts dort nicht. Ich würde sie nur Leuten empfehlen, die es arcadig mögen. Titel mit echter Spieltiefe wie auf dem PC gibts da bisher nicht, außer vielleicht das neue Xenoblade, wobei ich das noch nicht getestet hab.

    Ich gehe im übrigen jede Wette ein, dass NX auch wieder nur ein System wird, wo sie ihr gesamtes Portfolio nach Strich und Faden recyclen und re-verkommerzen. Sämtliche alten Nes, SNES, GB, N64, Gamecube und Wii-Spiele, werden per Emu oder Cloudstreaming abrufbar sein, gegen 9,99€ pro Spiel. Neue Top-Titel Fehlanzeige, wie bisher.