Die lange Nacht der Computerspiele live aus der HTWK in Leipzig

  • Special show

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Die lange Nacht der Computerspiele live aus der HTWK in Leipzig

    Hier auch nochmal unsere Presse-News:


    René Meyer, Journalist und Weltrekordhalter der größten Spielekonsolensammlung der Welt, sowie Webmaster von Mogelpower lud uns vor einigen Tagen zur "Langen Nacht der Computerspiele" nach Leipzig ein, eine Veranstaltung, die seit 2007 alljährlich in der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur statt findet und mittlerweile dreistellige Besucherzahlen zählt. Von Samstag, 24. April ab 18:00 bis in die Morgenstunden (3:00 Uhr) sind Computer-Spiele-Fans in die Räumlichkeiten der Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften eingeladen. Neben Vorführungen und der Präsentation historischer Computerspiele steht vor allem das Ausprobieren alter und neuer Spiele im Mittelpunkt. Künstler, und Journalisten aus Leipzig, Studierende und Pädagogen zeigen ihr Schaffen und tauschen sich mit den Besuchern aus.

    PARALAX & Micha werden live vor Ort sein und von einem der vielzähligen Rechner einen durchgängigen Videostream stellen. Dazu gibt es viele Interviews und die gewöhnliche Mischung aus Retro Remixen, Szenemusik & Chip tunes.

    Das bisher für Samstag, den 24.4. geplante Retro-Treffen verschiebt sich dadurch um eine Woche. Da durch die Verlegung des Termins aufgrund von Absagen wieder jede Menge Plätze frei geworden sind, suchen wir noch ein paar neue Besucher und Spielebegeisterte, die für den 1. Mai noch nichts geplant haben. Sofern ihr Interesse habt, könnt ihr jederzeit ein entsprechendes Posting im Forum schreiben. Wir würden uns sehr über ein paar neue Zusagen freuen.

    -> Infos zur langen Nacht der Computerspiele
    -> Eintrag bei HTWK Leipzig
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    The post was edited 4 times, last by PARALAX ().

  • Bin jetzt auf dem Weg nach Leipzig. Das ihr mir ja nicht einschlaft, sonst gibt's Dresche!;)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Kurzes Hallo aus "Läipzisch". Sitze schon seit ein paar Stunden am Sende-PC und habe die nötigen Treiber und Software für die morgige Liveübertragung installiert und soweit eingerichtet. Wir bekommen sogar ein Funkmikro-Set von der UNI gestellt, ganz wie im richtigen Fernsehen...sogar zum Anklemmen wie in einer Samstagabend-Show des ZDF's. :cool:

    So sparen wie den Kabelträger und Micha kann sich um andere Dinge kümmern.;)

    Bisher läuft technisch alles prima. Hoffe, das wird auch so bleiben. Allerdings gibt es morgen vor Beginn (18:00) noch eine ganze Menge zu tun.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    The post was edited 1 time, last by PARALAX ().