Logitech G920 Pinout

  • XBox One
  • Logitech G920 Pinout

    Habe mir mal die Mühe gemacht, auch wegen eines aktuell laufenden Projektes, mein Logitech G920 Lenkrad auseinander zu pulen und auf dem PCB mal alles heraus zu messen, was man so brauchen kann um es auf externe Buttons legen zu können.

    Vielleicht kann ja jemand anderes außer mir auch noch was damit anfangen.

    Bild im Spoiler, da sehr Groß.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lallek ()

  • Meinst du nicht, das das G920 etwas "to much" wäre? die meisten arcade Racer nutzen eine direkt Lenkung und da wäre 900° etwas zu viel und
    könnte dem spiel hinderlich sein.....sofern du es für ein Arcade Kabinet nutzen willst ;)
    -Super Nintendo PAL
    -Sega Saturn Model1 Pal
    -Sega MegaDrive Model1 VP6
    -Playstation2 Model1 PAL
    -Gameboy Pocket, Gameboy Advance, 3DS
  • Hmmm nö, das passt schon.
    Werden ja auch nur nen Sequentiell Shifter, Buttonbox und Handbremse für mehr Realismus.
    Racing Rig nennt man sowas dann, nen ganzen Kabinet will ich mir nicht hinstellen.
    Der Playseat hat mich bei meiner Regierung schon nen Riesen Schwung an Überzeugungskunst gekostet.

    Außerdem ist es ja für Sim-Racing. Forza Motorsport 7, Assetto Corsa, Projekt Cars, Dirt Rally, etc........
    Es macht schon einen riesen Unterschied in der Haptik wenn man mit nem Lenkrad über die Pisten fährt.
    Dazu dann noch der "Rest"........

    Arcade Racer zocke ich ja sowieso eher mit Controller.
    Zumal in den meisten Arcade Racern auch die Lenkräder nicht unterstützt werden, bzw. wenn dann auch noch beschießen angesprochen.
  • ah ok, dachte du wolltest damit die Retro Arcade Racer zocken...ne, dann passt es :D
    -Super Nintendo PAL
    -Sega Saturn Model1 Pal
    -Sega MegaDrive Model1 VP6
    -Playstation2 Model1 PAL
    -Gameboy Pocket, Gameboy Advance, 3DS