Selbstvorstellung JPSAF

Lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei: Radio PARALAX - Community Forum. Falls dies ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Selbstvorstellung JPSAF

    Hallo, ich bin der neue... mein Name ist Jan. JPSAF sind die Initialen meiner Frau und mir...
    Ich wohne in der Nähe von Göttingen, in Rosdorf und bin 53 Jahre alt.
    In den 1985 hatte ich zunächst mit einem SHARP MZ 800 (8bit 64 kb) angefangen.
    Als ich sah, auf welch einer 'Insellösung' ich saß, entschied ich mich 1986 umzusteigen auf den C64.
    Es folgten AMIGA 500(87/88), 2000 (1990) und zum Ende von Commodore ein 4000er (1993).
    Wie viele andere auch hat dieser
    damals viel Geld gekostet und die Gefahr wieder auf einer Insellösung zu landen war für mich groß.
    Also entschied ich mich für die PC Schiene. Spiele wie DOOM u.v.a.m. kamen 1993 raus und waren die Kracher.
    Außerdem 16bit Audio Sound und ständig besser werdende Grafikeigenschaften dank moderner Grafiklösungen.
    Im Jahr 1999, fand ich noch einige 3,5" Disketten- AMIGA Disketten... also entschied ich mich, weil neugierig
    einen AMIGA 2000 für DM 49,- zu kaufen, um da reinzuschauen.
    Irgendwie kam ich im Jahr 2000 zu einem AMIGA 4000, für DM 99,-... ja ich staune selber heute noch...ein AMIGA 500...
    bekam ich glaub ich noch irgendwann 2002~2003 geschenkt. Eigentlich hatte ich kaum Sinn für die Teile.
    Aber 2013 gegann der Retrowahn, zumindest bei mir.
    Nun habe ich in den letzten 4 Jahren schon einige nette Teile angesammelt... s. retrotech.bplaced.net/
    Ja - ich mag auch über den Tellerrand schauen...auch andere Systeme haben ihren Reiz. Das ewige hin und her
    "Was war bzw. ist besser...?" ist sowieso in der heutigen Zeit blödsinn für mich.
    Auch MIST und PI's finde ich interessant und unterm PC laufen auch einige EMUs.
    Ich versuche die Geräte zu erhalten und Spaß damit zu haben...der Weg ist das Ziel.
    Na gut der AMIGA ist schon was besonderes... ;) <3
    Ich danke Manuel für Aufnahme und die schnelle Hilfe bei einem technischen Problem... :)
    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
  • ein herzliches :willkommen: auch von mir :)
    Ein Mensch ist und bleibt immer unvergleichlich. Wer sich vergleicht, kann früher oder später nur verlieren. Jeder Mensch ist einzigartig. Sie auch. Freuen Sie sich daran und passen Sie gut darauf auf.

    Jürgen Fliege
  • Auch von mir mit etwas Verspätung ein herzliches Hallo und :willkommen:
    Ich hoffe Du wirst mit dem umgerüsteten Amiga zufrieden sein und wir werden bald wieder von Dir lesen. :)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()