Die Amiga Story - Do., 27.4.2017 um 20:15

    Lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei: Radio PARALAX - Community Forum. Falls dies ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Amiga Story - Do., 27.4.2017 um 20:15

      Am Donnerstag, den 27.4. zeigt ZDF info "Die Amiga-Story" in deutscher Erstausstrahlung. Dabei handelt es sich um eine deutschsprachige, um eine Stunde auf nunmehr 90 Min. gekürzte Fassung der aus einer Kickstarter-Kampagne hervorgegangenen englischen Dokumentation "From Bedrooms to Billions: The Amiga Years!", die die Historie des #Amiga beleuchtet.

      Weitere Infos dazu gibt es hier: zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-amiga-story-100.html
      Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
    • Moin und danke für den Hinweis!
      Diese Doku und weitere Filme etc. lassen sich bereits bis zu einen Monat im Voraus sowie 1 Monat nach Ausstrahlung anschauen und herunterladen mit MediathekView, wenn man es so wie ich nicht erwarten kann:) mediathekview.de/download/


      greedz
      ________________________
      Stupid fools, your captain is long dead.
      I have changed my body to destroy you.
    • In der Sendung wurden ja einige interessante Spiele gezeigt. Würde gerne wissen was das für ein Spiel ist auf den Bildern.

      EDIT: Inzwischen gefunden, es handelt sich um "Cruise for a Corpse"

      Bilder
      • vlcsnap-error382.jpg

        76,72 kB, 1.045×816, 1 mal angesehen
      • vlcsnap-error683.jpg

        115,43 kB, 1.060×819, 2 mal angesehen
      Das beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rolanddc ()

    • Zum Schluss hin wirkt die Doku leider sehr gestaucht, so schnell schnell... Schade. Ansonsten ein sehr guter Einblick in den Arbeitsalltag eines technischen Informatikers der 70er/80er, direkt von der Tafel aus gecodet, geil! Für mich sind das wirklich sehr clevere, lässige Typen
      ________________________
      Stupid fools, your captain is long dead.
      I have changed my body to destroy you.
    • Robotnik schrieb:

      Zum Schluss hin wirkt die Doku leider sehr gestaucht, so schnell schnell... Schade. (...)
      Das liegt möglicherweise daran, dass die auf ZDFinfo ausgestrahlte Version der Doku eine um ungefähr eine Stunde gekürzte Fassung der Original-Doku ist (die ich aber leider auch noch nicht kenne).

      Mir war ja das Atari-Vorgeplänkel fast zu lang im Vergleich zum Rest (ich hätte vermutlich eher dort gekürzt). Aber trotzdem war es auch für mich als C64 Fan sehr interessant ein paar mehr Hintergründe zur Entstehung des Amiga zu erfahren.