Gruesse vom Bodensee

  • Gruesse vom Bodensee

    Hallo,

    ich habe mich nun auch mal hier angemeldet und moechte mich daher mal kurz vorstellen. Ich komme vom Bodensee und bin schon sehr frueh mit dem C64 in Beruehrung gekommen, zuerst haben wir (mein Bruder und ich) von unserem Onkel einen Brotkasten bekommen, den er zum damaligen Zeitpunkt nicht mehr benoetigte, das war als ich so ca. 5 Jahre alt gewesen bin; spaeter bekam ich zum 10. Geburtstag meinen eigenen C64C, da der Brotkasten irgendwann leider den Geist aufgab. Irgendwann Ende 2015 habe ich jedoch mit meinem Kumpel den Brotkasten repariert (es war nur ein simpler 1-EUR-Chip defekt), sodass ich nun wieder beide in funktionsfaehigem Zustand habe.

    Der C64 rueckte zwar mal ein wenig in den Hintergrund, als ich 1996 auf PC umstieg, jedoch war er fuer mich nach wie vor immer wieder relevant, ich denke dass ich meinen ersten C64-Emulator bereits 1997 oder 1998 benutzt habe. Auch habe ich bereits auf dem C64 erste Programmiererfahrungen gemacht, und auch diese haben sich auf dem PC fortgesetzt und vermutlich auch meinen Oldschool-Geschmack gepraegt, denn auch auf dem PC habe ich gerne noch Dinge im pixeligen Stil angefertigt usw.

    Auch war der C64 der erste Computer, auf dem ich Musik gemacht habe, und auch das ist mir ein Hobby geblieben, diese Information duerfte gerade auch in einem Forum wie diesem ja nicht ganz uninteressant sein. Zwar bastle ich jetzt nicht ein Chiptune oder SID-Tune nach dem anderen, aber es kommt doch immer wieder mal vor, dass ich etwas in die Richtung erstelle. Auch bastle ich gerne SID-artige Klaenge mit herkoemmlichen Synthesizern nach.

    In letzter Zeit beschaeftige ich mich auch wieder vermehrt mit Spieleprogrammierung, auch fuer den C64, und habe im vergangenen Jahr ein 4-Spieler-Spiel namens "SHOTGUN" veroeffentlicht, in Kuerze erscheint der geistige Nachfolger "FROGS", aber dazu mehr wenn es dann soweit ist.

    Auch bin ich Teil einer Retro-Gaming-Gruppe namen VSTbo (steht fuer Videospieltreffen Bodensee-Oberschwaben, es gibt auch noch die "Schwester-Gruppen" VSTrm (Rhein-Main) und VSTsw (Sued-West)) und neben unserem monatlichen Treffen in kleiner Wohnzimmer-Runde haben wir vergangenes Wochenende bereits unser 2. groesseres Treffen veranstaltet mit 25 Leuten und bunt gemischten Systemen. Dieses Treffen soll weiterhin 2x im Jahr erfolgen (1x Sommer und 1x Winter, daher auch die Namen "Summer Games" und "Winter Games"), wer also auch zufaellig aus der Naehe kommt oder wem eine Fahrt an den Bodensee nicht allzu weit ist, der darf gerne bescheid sagen und beim naechsten Treffen im Sommer dabei sein.

    Das waere es mal von meiner Seite ;)
  • Sehr schöner Vorstellungstext. :thanks:
    Dann auch mal an Dich ein herzliches Hallo und Willkommen! :willkommen:

    Ich hoffe wir können schon bald eines deiner Spiele in einer der nächsten Sendungen vorstellen. Erstell doch einfach mal einen neuen Thread dazu im Linkbereich und informiere uns regelmäßig über Updates und neue Projekte so das wir diesbezüglich auf dem Laufenden sind. :thumbup:
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Ein herzliches :willkommen: von mir
    Ein Mensch ist und bleibt immer unvergleichlich. Wer sich vergleicht, kann früher oder später nur verlieren. Jeder Mensch ist einzigartig. Sie auch. Freuen Sie sich daran und passen Sie gut darauf auf.

    Jürgen Fliege
  • Klar, ich kann Dir da gerne bescheid geben. Eher fuer die grossen Treffen (2x im Jahr) oder auch fuer unser monatliches Treffen? Das ist halt immer abends so gegen 19:30 und geht bis 23-24 Uhr.