Ich verabschiede mich als RP-Moderator...

  • Ich verabschiede mich als RP-Moderator...

    Liebe Paralax-Community,

    hiermit gebe ich meinen Abschied von Radio Paralax als Streamer, Online-DJ, Moderator und Foren-MOD bekannt. Diese Entscheidung steht unverhandelbar fest und ist endgültig. Dieser Entschluss hat sich seit letzten August bis heute hingezogen. Damals einigten wir uns intern darauf, dass ich die weitere Entwicklung von Radio Paralax beobachten werde und dann eine endgültige Entscheidung treffe.
    Ich habe in den letzten Wochen die Entwicklung von RP recht genau verfolgt und für mich den Schluss gezogen, dass der hier eingeschlagene Kurs nicht der Kurs ist, den ich mir vorstelle und dieser nicht in eine Richtung geht mit der ich persönlich etwas anzufangen weiß. Anders gesagt, die Reise des Schiffes Paralax steuert aktuell einen Hafen an, der nicht auf der Liste meiner möglichen Ziele steht. Ich sehe mich nicht in der Lage einen vernünftigen Einfluss auf diesen Kurs zu nehmen, fühle mich weder gehört noch verstanden, weshalb ich hier nun von Board gehen werde.

    Ich bedanke mich bei denen von Euch, mit denen ich während meinen Sendungen viel Spaß hatte und die hoffentlich mindestens genauso viel Spaß hatten wie ich. Ich bedanke mich bei der Führung von RP für das entgegen gebrachte Vertrauen und den offenen Umgang, auch wenn letzterer meinem Empfinden nach zu oft rein intern gehalten wurde/wird. Ich bedanke mich besonders bei allen denen, die beim Retro-Treffen im letzten Sommer nach meinem Aufruf Radio Paralax so unglaublich stark unterstützt haben.

    Ich bitte hiermit Paralax um meine Entlassung, dem Entziehen des Moderatoren-Status und dem Entfernen meiner erweiterten Forenrechte, so dass ich zu einem ganz normalen Forenbenutzer werde.

    Die Beendigung meiner Tätigkeit hier bedeutet nicht, dass ich in der Retro-Szene weg vom Fenster bin. Aktuell hindert mich zwar mein Gesundheitsstatus daran tatkräftiger neue Projekte anzugehen, aber ich denke, dass es in Zukunft definitiv weiteres Zeug von mir zu Sehen und zu Hören geben wird. Wer da auf dem Laufenden sein will, der soll einfach regelmäßig auf Facebook bei mir vorbei schauen.

    Danke für Eure Aufmerksamkeit und Euer Verständnis

    Mitch
  • Wir hatten das alles ja schon gemeinsam mit @Micha besprochen, vor allen Dingen was den Gesundheitsstatus betrifft und warum neue Sendungen damit erstmal unmöglich sind. Von daher kommt das jetzt nicht überraschend für uns. Ich bedanke mich für deine Dienste und wünsche Dir Alles Gute, vor allen Dingen gesundheitlich denn das ist das Wichtigste was zählt. Alles Andere ist nebensächlich. Dies ist und bleibt ein Hobbyprojekt und wir wollen und werden uns nicht mehr nach einem festen Zeitplan oder sonstigen Vorgaben ausrichten. Die Livesendungen sind nur eine Beigabe des nach wie vor sehr gut besuchten 24 Std. Programms. Micha und ich werden das nächstes Jahr noch etwas ausführlich erläutern.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Ich wünsche Dir für die Zukunft alles gute, vor allem gesundheitlich, denn die Gesundheit ist das wichtigste im Leben. Desweiteren wünsche ich dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

    Gruß Micha :)
    Ein Mensch ist und bleibt immer unvergleichlich. Wer sich vergleicht, kann früher oder später nur verlieren. Jeder Mensch ist einzigartig. Sie auch. Freuen Sie sich daran und passen Sie gut darauf auf.

    Jürgen Fliege

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha ()

  • Vielen Dank für Deine Sendungen die ich immer gern gesehen und gehört habe und für die interessanten Beiträge hier im Forum über
    deine Erfahrungen mit den Spielen die Du so am Wickel hast. Auch ich wünsche schöne Feiertagen und wir lesen uns dann hier oder im chat.

    MFG
    Ahlon
  • Mit diesem Bild wollte ich mich bei dir für alles, was du für Radio PARALAX beigetragen hast bedanken.

    Ein Mensch ist und bleibt immer unvergleichlich. Wer sich vergleicht, kann früher oder später nur verlieren. Jeder Mensch ist einzigartig. Sie auch. Freuen Sie sich daran und passen Sie gut darauf auf.

    Jürgen Fliege