Intel i5 3570k passiv gekühlt...

  • Intel i5 3570k passiv gekühlt...

    Krass, ich habe gestern festgestellt das die CPU in meinem Rechner wer weiß wie lange passiv geküht war, denn ich musste feststellen das sich der Lüfter am Kühler nicht mehr dreht. Nachgesehen habe ich weil die Beta von Star Citizen meinen Rechner abstürzen ließ. Und zwar ohne Fehlermeldung,so als wenn man den Reset Knopf
    drückt. Festgestellt habe ich das schon mal vor ein paar Wochen,habe mir aber nichts dabei gedacht, weil das eh noch sehr fehlerbehaftet ist. Was mich erstaunt ist,
    das kein anderes Spiel oder Programm scheinbar die CPU so fordert das die CPU ohne aktiven Küher so heiß wird das abgeschaltet wird. Immerhin habe ich auch das neue Farcry Primal und ähnliche Sachen laufen lassen.Immerhin taktet die CPU bis zu 3,4-3,9 Ghz.
    Ich brauche jetzt einen neuen Kühler, leider konnte ich heute wegen Notdiensteinsatzes keinen kaufen gehen und Mittags machen hier solche Läden am Samstag zu wo so was verkauft wird. Ich behelfe mir jetzt ersrt mal mit einem Lüfter der wegen eines lagerschadens Geräusche produziert.
  • Da hast du aber Glück gehabt das nicht deine cpu angeraucht ist.da ich mein Rechner alle 2monate öffne zum schnell mal durch reinigen und staubfilter sauber machen überprüfe ich immer ob noch alles läuft wie es sein sollte...
  • Es scheint bald so als sei das mit der Kühlung gar nicht sooo super wichtig,wenn erst ein Titel wie Star Citizen das System an seine Grenze bringt.
    Da ist scheinbar viel Voodoo im Spiel beim verkauf der superteuren Kühler .
  • Das seh ich auch so: Heutige Boxed-Kühler sind eigentlich recht leise, sodass man nicht unbedingt einen seperaten vermeintlich "leiseren" nachkaufen muss. Vor 10 Jahren war das noch anders.

    Bei meinem alten Core2Duo-Rechner hatte ich auch mal ne Phase, wo der Lüfter und Kühlkörper zwar noch korrekt montiert war, aber aus irgendwelchen Gründen nicht mehr gedreht hat. Tat der Leistung keinen Abbruch, auch wenn die Termperaturen bisserl zu hoch waren, hehe.
  • Ich hab mit meinem klapper Ventilator wieder 30Grad im Surfbetrieb und zwischen 50 und 60 beim Gaming von anspruchsvollen Sachen wenn die
    CPU mit 3,9Ghz taktet. Der Kühler kostet 18,98. Einen Ersatzlüfter dafür konnte ich für 2,99€ bestellen.
    Arctic Freezer 7
  • Früher hat man das sofort gemerkt, wenn der CPU Kühler den Geist aufgegeben hat, die CPU ist dann nämlich so heiß geworden, dass der Lüfter abgeschmolzen ist, ist mir jedenfalls mal passiert. Wenn man dann nicht schnell reagiert, dann war es das mit der CPU.

    Bei aktuellen Core i CPUs ist es jedoch so, dass die einfach runtertakten, wenn sie zu heiß werden.

    Und CPUs sind beim Spielen überbewertet, selbst mit einem Core i3 hat man da heute keine Probleme. Die Benchmarks der Nagazine sind zum Großteil nur Marketing und Fanservice (die Kunden wollen sich toll / besser fühlen, wenn sie schnelle Systeme kaufen).
    ^^ I'm a cunning linguist ^^


    Mein neuer Blog: rpcg.blogspot.com/