Wünsche für live Sendung (Longplays)

  • Vorschlag

Lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei: Radio PARALAX - Community Forum. Falls dies ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eye of the beholder war absolut göttlich.
    Teil 1 und 2 habe ich mehrmals durchgezockt. Das war richtig fett und hat mich tierisch gefesselt.
    Teil 3 auf dem PC habe ich auch,aber das habe ich noch nicht durchgezockt.
    Irgendwann ging mal mein Spielstand verloren und ich wollte nicht mehr von vorne anfangen.
    Aber die beiden Amiga Teile waren echt genial.

    Gruß
    CZ-Tunes
    Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau!

  • Alles wird anders!

    Meine nächste Sendung wird voraussichtlich erst in 4-5 Wochen statt finden. Den Grund sehr ihr hier:



    Nach 5 Jahren war es mal an der Zeit für ein neues System, zumal ich auch etwas mehr Tempo für die Videobearbeitung künftiger YouTube-Videos gebrauchen kann. Im Übrigen werden wir in kürze die 500er Marke unserer Abbonenten knacken und die wollen natürlich auch weiterhin versorgt werden.;)

    Weiterhin wird sich einiges mit dem Videostream ändern, sobald alle Tests erfolgreich abgeschlossen sind. Dafür werde ich allerdings meherer Tage, wenn nicht Wochen benötigen. Deswegen bitte ich um ein wenig Geduld. Die 24Std. Playliste wird in der Zeit natürlich wie üblich zum Wochenenfang mit Updates versorgt, so das ihr niemals mit demselben Zeug auskommen müßt.:)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Wow, das wird ja eine flotte Maschine. Bei einem Neukauf hole ich mir die Teile auch immer einzeln, um es dann selbst zusammen zu setzen. Das macht immer enorm Spaß. Da deine nächste Sendung erst in ein paar Wochen wieder stattfindet, gibt es bis dahin für mich nun keine Ausflüchte mehr für meine nächste Klausur lernen :D Irgendwann muss ja mal ran
  • Hi Paralax

    Das gibt aber eine sehr schöner Rechner. Schick mir doch mal die Einzelteile. Ich baue Sie dann zusammen, und behalte dann natürlich den Rechner :D

    Wünsche dir damit sehr viel Spass beim zusammen setzten.

    Gruss Andreas
    Ich liebe den C64´er Sound
  • Die Sachen sind schon seit einigen Tagen verbaut und laufen auch schon. Allerdings zieht es sich mit den ganzen Installationen, Einrichten und Tests doch ziemlich, wie ich schon vermutet habe. Mittlerweile stecke ich aber in den Abschlußphase und gehe davon aus, das ich für nächsten Samstag eine Testsendung ankündigen kann. Anfang der Woche weiß ich mehr.;)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Also mein "5jähriger" reicht mir noch lange. Ich mach ja auch keine Sendungen. ;)
    Aber schön das Dein Hobby mit Deiner Leidenschsft zusammen passt. Auch mal zwischendurch ein großes DANKESCHÖN :knuddel: dafür das Du Dir immer echt Mühe gibts mit der Playlist. Wir hören sie ja nur, kennen kaum die Interpreten, kommentieren praktisch gar nicht unsere Meinung dazu. ;) Trotzdem ist die Musik, ich höre allerdings leider nur sporadisch, immer neu, anders und frisch.
    Ich denke mit dem neunen Rechner gehts auf hohem Level weiter vorwärts. Prima! :D

    mfg :)
    -| MINIMIG :super:|-
    -|VC20 C64 C128(D) Plus/4 1541II SD2IEC Neoram EF EF3 1541U Chameleon|-|A500 A600 A1000 A1200 A2000|-
    -|NES SNES GB N64 NDS|-|SEGA: MS MD GG DC|-|Atari: 2600 7800 1040|-|SONY: PS1 PS2 PSP|-
  • Jo, mit den Updates zieht es sich im Moment noch etwas aber bei fast 4 Tagen Musik ist das wohl mal zu verschmerzen. ;) Bin noch einige Sachen am testen, aber im Grunde läuft nun alles nach meinen Vorstellungen. Allerdings habe ich heute bereits den 2. Videograbber an Amazon zurück geschickt. Wenn ein fast 100€ teures Gerät nicht das beherrscht, was selbst ein Billigteil auch China kann, dann stimmt irgendwo die Welt nicht mehr. Morgen sollte auch die neue Webcam eintreffen. Es wäre schön, wenn sich in den nächsten Tagen mal am Abend ein paar Leute für eine Skype-Testkonferenz zur Verfügung stellen würden.:)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Ich hätte noch einen Vorschlag für einen longplay. Paralax erwähnte ja im letzen videostream, dass er gern mal wieder ein adventure spielen würde. Dabei ist der Titel "Beneath a steel sky" gefallen. Das habe ich damals in den 90ern gespielt und noch sehr positive Erinnerungen daran. Weiterhin möchte ich das adventure "Shannara" für ein longplay empfehlen. Es baut auf der gleichnamigen Buchreihe auf, die man aber keinesfalls gelesen haben muss um das Spiel zu verstehen. Habe damals auch erst das Spiel gespielt und die Bücher erst später gelesen. Was ich so besonders und einzigartig an Shannara finde ist, dass es eine sehr schöne :) (und gleichzeitig traurige :cry2: ) Abenteuergeschichte in den Spielablauf einbaut. Es wurde hierbei eine ähnliche Atmosphäre wie in den Büchern aufgebaut. Das Spiel ist von der Firma Legend Entertainment, die ja hauptsächlich adventures entwickelt haben. Soweit ich weiß ist das Spiel eher unbekannt im Vergleich zu den Lucas-Arts adventures. Mit letzteren kann Shannara auf seine Weise dennoch mithalten. Unter meinen Lieblingsspielen rangiert Shannara auf Grund seiner Atmospäre sehr weit oben.

    Nachtrag: Shannara ist im Jahr 1995 für den PC erschienen. Erfüllt also das Retro Kriterium :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shadow ()

  • Das Spiel ist auf jeden Fall für dieses Jahr als Longplay geplant. Ich suche derzeit noch Jemanden, der es mit mir zusammen per Skype oder Telefon spielt (wie zuletzt XMen75 mit "It came from the Desert"), so das die Komplettlösung nur noch als Notstopfen dient. Da das Adventure sehr umfangreich ist, werden daraus wahrscheinlich zwei Sendungen werden.

    Des Weiteren kommen auch die beiden "Simon the Sorcerer" Adventures in Frage. Aber auch diese möchte ich ungerne alleine spielen.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Bei Shannara oder Simon würd ich telefonisch auch mal mitmachen. Muss die games alerdings selber noch zu Ende spielen. Da ich immer ohne Komplettlösung zocke dauert das manchmal ewig :D. Aber vielleicht können wir dann ja nochmal darauf zurückkommen. Bei Shannara steck ich zur Zeit etwas fest. Simon 2 hab ich das letzte Mal vor 16 Jahren gespielt. Wird aber alles noch abgearbeitet :cool:
  • Ich muß mich nochmals für die gestrigen Probleme bzw. der schlechten Bildqualität entschuldigen, die bis kurz nach Mitternacht anhielten. Die beiden Unterbrechungen bis ca. 22 Uhr wurden aufgrund von Serverüberlastungen seitens Livestream.com verursacht. Wie ich schon erwähnte sind wir ja nur einer von sehr vielen Broadcastern dort, die zu dieser Zeit senden und keiner der bevorzugten Premium-Kunden. Von daher ist es auch ein wenig Glückssache. Ich werde das aber während der nächsten Sendung(en) nochmal beobachten. Gegebenenfalls gibt es noch ein paar andere Anbieter und Notfalls halt unser altes System.

    Die schlechte Bildqualität bis "Dead or Alive 4" hingegen ist aufgrund falscher Software-Einstellungen des Sende-PC's zurück zu führen. Dabei wurden diese Einstellungen nichtmal dort, sondern auf einem Laptop vorgenommen, auf dem die neuen Sende-Tools ebenfalls installiert wurden, um ggf. Sendungen von meinen Eltern aus zu ermöglichen (es gab ja in Vergangenheit schonmal 2 Sendungen aus Pulheim mit meiner Schwester). Aufgrund der begrenzten Leitung mußte die Qualität dort von 728 K/Bit (Bild & Ton) auf 296 K/Bit gesenkt werden, da es dort nur eine DSL 6000 Leitung gibt. Womit ich jedoch nicht gerechnet habe ist die Tatsache, das sämtliche Einstellungen nicht lokal sondern online gespeichert und beim nächsten Programmstart abgerufen werden, womit also auf einmal auch der Sende-PC betroffen war, da er genau diese Einstellungen vor der Sendung herunter geladen hat. Zum Glück ist der Mitschnitt weder von den Ausfällen, noch von der schlechten Bildqualität betroffen. Für's nächste Mal bin ich auf solche Dinge vorbereitet.;)

    Simon würde ich in den nächsten Monaten gerne zeigen, am besten die Amiga AGA-Version, es sei denn der erste Teil der PC-Fassung hat ebenfalls Sprachausgabe zu bieten. Allerdings warte ich erstmal noch ab, ob sich nicht auch noch Jemand für "Beneath a Steel Sky" meldet, was ich schon länger mal durch spielen wollte und von dem ich bisher nur die Demoversion kenne.:)

    Ich werde nun erstmal eine Pause einlegen und in 2-3 Wochen gibt es dann erstmal wieder eine reine Audiosendung (Retro-Zone), danach dann wieder eine Videosendung. Ein bisschen Abwechslung muß schon irgendwie sein.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Habe heute einen Artikel zu dem Spiel "Jet Set Willy" gelesen. Scheint ein cooles Spiel zu sein.

    Wäre das mal was für einen longplay in einer retro vision? Was haltet ihr davon? Speziell denke ich da an die first release Version, also für ZX spectrum :lecker:
  • Trebor und ich planen die nächste RetroVision für Samstag, den 20.9., haben allerdings bisher noch nichts vorbereitet. "Jet Set Willy" ist leider kein Kandidat für einen Longplay, da es zum einen Bugs enthält und zum anderen für das Genre eine zu lange Spielzeit hat.

    Möglicherweise starten wir zur nächsten Sendung eine neue und längst geplante Serie über nie fertig gestellte bzw. unveröffentlichte Spiele. Bis dahin brauchen wir allerdings noch ein wenig konkrete Unterstützung bzw. Vorschläge und Quellangaben.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Da werfe ich doch mal den Namen "Full Throttle" in den Raum. Zweimal wurde versucht einen Nachfolger zu entwickeln: "Payback" als auch "Hell on Wheels" wurden aber niemals fertig.

    Das ganze ist auch hier dokumentiert: giga.de/spiele/fallout-new-veg…als-fertig-wurden/page/3/

    Mitterweile ist der Sprecher des Protagonisten Ben aus Full Throttle leider verstorben. Das stimmt mich sehr traurig, da seine Stimme für dieses Spiel genial war. Ein Nachfolger wird somit wohl immer unwahrscheinlicher.

    Ein weiteres bisher nie erschienenes Spiel ist "Shenmue 3". Quasi das Paradebeispiel unter den heiß ersehnten aber nie umgesetzten Nachfolgern :cry3:
  • Nochmal ein weiterer Vorschlag zum Thema der nächsten Sendung.

    In den 80ern wurde ein Prototyp des Arcade Automaten "Missle Command 2" entwickelt. Der Automat setzte vor allem auf ein Mehrspieler Konzept, das im split screen funktionierte. In der Testphase stellte Atari jedoch fest, dass das Spiel im Gegensatz zum ersten Teil kein Hit werden würde. Grund war, dass das Abfangen der Raketen des Gegenspielers nicht ansatzweise so spaßig und herausfordernd war wie im Vergleich zum Computergegner im 1. Teil.

    Gelesen hab ich's in der 2. Ausgabe der Retro Gamer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shadow ()

  • Ich habe ein paar Vorschläge für eine zukünftige Folge der Retro Vision. Es könnte einen Abschnitt für hidden arcade gems geben. Habe mal ein bißchen gekramt und bin dabei auf sehr coole Titel gestoßen. Die meißten gems sind aus dem Bereich beat 'em up:


    Denjinmakai von '94




    Cadillacs and Dinosaurs von '93






    Riot City von '91





    Der folgende Titel kommt aus dem genre Shoot 'em up:
    Sunset riders von von '91







    Ich schau in den nächsten Tagen mal nach weiteren Titeln, die meiner Meinung nach nicht so bekannt sind. Was haltet ihr von den Vorschlägen?
  • Jetzt muß ich doch mal fragen was man unter "Hidden Arcade Gems" versteht. Sendungen zu Arcade-Titel gab es ja bereits. Soweit ich mich erinnere war das u.A. auch "Sunset Riders" dabei.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Also ... "hidden gems" = wortwörtlich: versteckte Juwelen = gemeint ist: relativ unbekannte, aber gute Spiele - Geheimtipps sozusagen.
    Demgegenüber stehen die "Klassiker", die jeder kennt, schonmal gespielt hat oder in der Sammlung stehen hat.

    Beispiele:
    "Klonoa" vs. dem Klassiker "Super Mario".
    "Battle Garegga" (kennst du ja mittlerweile) oder "Battle Bakraid" vs. den Klassikern "Raiden" oder "Donpachi" (Automaten).
    Youtube hat zu jedem Spiel Gameplayvideos. Kommt aber auch auf den Einzelnen an, was er kennt und was nicht.

    Sine Mora (Geheimtipp... WahnsinnsSHMUP)


    Gradius V (der Klassiker)


    Edit:

    Ein toller Youtubekanal von Sammlern zum Thema Sammeln und Hidden Gems:

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Starwisp ()