RetroVision

  • PARALAX

Lieber Besucher, Herzlich Willkommen bei: Radio PARALAX - Community Forum. Falls dies ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RetroVision

    Retro-Sendungen mit Videostream bekommen ab sofort zum besseren Überblick einen eigenen Thread spendiert.

    Eine neue Folge gibt es diesmal ausnahmsweise am Samstag, den 26.1. ab 20:00 und sie hat einen besonderen Grund. Ich werde sie nämlich nicht alleine abhalten.;)

    Nach langer Zeit begrüssen wir unseren Comeback-Moderator des Jahres live in unserem Studio in Wuppertal: DJ Flashback & Special Guest "Geissbock". Doch es erwarten euch nicht nur Comedy, schwarzer Humor sowie ungewohnte Geräusche aus dem Lautsprecher sondern (man Höre und Staune) auch nochwas Informatives.;)

    Auf 3 verschiedenen Systemen (Commodore Plus/4, C64, Amiga) erwarten euch per Emulation ein paar klassische Spieletests der ganz besonderen Art. DJ Flashback & PARALAX zeigen euch die spielenswertesten Klassiker, warnen euch vor den größten Flops und decken für euch geheime Features auf.

    Unter Anderem sind folgende Spieleklassiker geplant: Xargon Wars (Plus/4), Enforcer (C64) sowie Slamtilt (Amiga 1200). Geplant (jedoch noch nicht sicher) sind ausserdem die Amiga-Klassiker Another World, Flashback (also das Spiel...den "Typ" bekommt ihr noch lange genug zu sehen :D) sowie der Thrust-Remake "Zarathrusta".

    Weitere Spieletests werden gerade von "DJ Flashback" vorbereitet und in Kürze in unserem Forum veröffentlicht.

    Wir wünschen euch viel Spaß, Coffein und eine lange Ausdauer. :D
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Das klingt nach einer Interessanten Sendung.
    Spieletest sind eh immer gut.
    Der Termin ist jedenfalls vorgemerkt. ;)

    Wenn ich Zeit habe,bin ich natürlich dabei. :)


    SChönen Gruß

    CZ-Tunes
    Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau!

  • alien breed 2
    cannon fodder
    desert strike
    north and south
    ports of call
    history line
    operation stealth
    zeewolf

    so, hier meine liste. such dir davon noch was aus.
    also cih finde DestertStrike sollte auf jedenfall rein.
  • Alle genannten Spiele sind bereits in meinem Archiv vorhanden mit Ausnahme von "Ports of Call" und "History line". Die solltest Du am besten mal mitbringen.;)

    Zeitlich werden wir wohl kaum alles abhandeln können aber um mal ein Spiel zu nennen, über das Du mehr sagen könntest als ich wäre wohl "Ports of Call". Hatte es mal in meiner Sammlung, jedoch wieder gelöscht, da mich das Genre nie ansprach. Ansonsten wären Cannonfodder, Zeewolf noch nennenswert. Desert Strike können wir natürlich auch hinzu nehmen.
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • RE: RetroVision feat. Flashback & Special Guest

    ... der Finaltrack deiner Sendung war für mich der Hammer ... monumentales Stück ! ein würdiger Ausklang dieser Sendung ... auch das,was ich leider nur kurze Zeit mitverfolgen konnte, war prima ... einfach 'ne tolle Sendung,die mich über die Nacht brachte ...

    cmm Grey Wolf
  • Vielen Dank für dein Feedback.:)

    Du hättest mal vor 2-3 Stunden hier vorbei schauen sollen...wir standen alle unter Drogen, zumindest haben wir uns so benommen.:D

    Aber ich muß sagen, es war die beste Sendung bisher in diesem Jahr und ich möchte mich hiermit nochmal ganz herzlich bei meinen Gästen (DJ Flashback, Sebastian, die weibliche Präsens, deren Name ich jetzt wieder vergessen habe) sowie natürlich unserem Fahrer und "Monsterrülpser Geissbock" bedanken.:D :froh:

    Ich hoffe, wir können das in ein paar Monaten nochmal wiederholen und dann auch mit Micha.;)

    Ich hoffe, das ich bald die Fotos aus Daniels Digicam zugeschickt bekomme, so das ich die passendsten Bilder aus der Sendung für diesen Thread aussortieren kann.;)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Also ich muss auch sagen das war eine der unterhaltsamsten Sendungen gewesen die Radio Paralax abgeliefert hat.

    Bei Flashi hab ich gemocht das er wenn er über was "berichtet" das er es interessant, aber auch mit ner wenn auch komischen Briese Humor rüberbringt. Ich sag nur z.B. "Madenkaputtmachspiel" :D

    Kritik: Das etwas übertriebende Rülpsen hat mir nicht so zugesagt :rolleyes:

    PS: Die Uhr oben links finde ich sollte man ausblenden, wenn was demonstriert wird oder halt nen Spiel getestet wird, fand ich persönlich etwas störend. Aber im normalen Allerlei war sie nicht störend.

    Alles in allen war es aber eine sehr lustige und unterhaltsame Sendung gewesen!!
  • Original von PARALAX
    "Monsterrülpser Geissbock"

    :rofl:

    Sonst muß ich sagen, daß die Sendung wieder phänomenal gewesen ist.
    Die Spieletests haben es mir sehr angetan. War schön, wieder die guten alten C64- und Amigaspiele zu sehen. PoC war damals eines meiner Favoriten (auch wenn ich Wirtschaftssimulationen damals eher gemieden habe).
    Was vielleicht beim nächsten Mal gemacht werden könnte: ein Vergleich der verschiedenen Versionen (z.B. Giana Sisters aufm C64 mit der Amigaversion anspielen und vergleichen).
    Ich freue mich schon auf die nächste Sendung.
  • Ja,Spieletests sind immer gut.
    Einfach mal ein Spiel reinschmeißen und zocken. Nur Musik muß ja nicht laufen,dann kann man auch selber Musik laufen lassen oder die 24Std Playlist. So ist es etwas unterhaltsam und man hört mal jemanden sprechen. ;)
    War ein sehr schöner Abend.Danke schöööön.
    Die Uhr könnte wirklich weg. Vielleicht eine kleine Digitale oben in der Ecke,wenn es denn sein soll.

    Schönen Gruß
    CZ-Tunes
    Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau!

  • Vielen Dank nochmals für euer Feedback.:)

    Über das Verschwinden der Uhr hatte ich auch schon nachgedacht. Anscheinend stört die Transparente immernoch zu sehr, vor Allem bei Spieletests, also bleibt sie in Zukunft zumindest während den Spieletests weg. Die Laufschrift fände ich dagegen schon wichtiger für Gäste, wenn es um Kontaktmöglichkeiten zu uns geht.

    In Anbetracht des großen Feedbacks werde ich nun öfters die "RetroVision" präsentieren, samt Videostream und ein paar Spieletests. Gezockt wird weiterhin während der Sendung. Die Spiele und damit verbundenen Systeme werden allerdings ein paar Tage vorher festgelegt und bekannt gegeben.;)

    Derzeit über lege ich noch, ob ich die Sendung bis auf Weiteres jede Woche statt finden lasse oder ob es nicht sinnvoller bzw. gerechter ist (gegenüber der ISDN- und DSL-Hörer), das Ganze alle 2 Wochen statt finden zu lassen in Abwechslung mit der "Retro-Zone", in der es keinen Videostream und mehr SID- bzw- MOD-Tunes gibt.

    Wie ihr sicher schon gemerkt habt, gibt es aufgrund der "körperlichen Nachwirkungen" bzw. Muskelkater heute keine Livesendung, stattdessen jedoch den kompletten Mitschnitt der gestrigen Sendung mit DJ Alex sowie ca. 4Std. Mitschnitt unserer gestrigen Sendung, allerdings ohne Videostream.

    Im Anschluss danach gibt es noch den kompletten Retro Megamix Vol. 3 sowie die Retro Memorials - Orchestral Edition, bevor ich meinen Laptop wieder abklemme und euch in die Playlist von POKE entlasse.;)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Ich fand die Sendung auch wieder spitzenmäßig und dies sollte man ab und zu wiederholen. Mit der Uhr die könnte kleiner werden oder ganz weg lassen nur ab und zu mal einblenden.

    Gruß
    Micha ;)
    Ein Mensch ist und bleibt immer unvergleichlich. Wer sich vergleicht, kann früher oder später nur verlieren. Jeder Mensch ist einzigartig. Sie auch. Freuen Sie sich daran und passen Sie gut darauf auf.

    Jürgen Fliege
  • Für Alle, die unserem Videostream verpasst haben oder sich das ganze Chaos aus der Wiederholung nochmal anschauen möchten, hier ein paar Bilder. Die Bilder sind noch harmlos...habe ein paar davon aussortiert, um die Besucher hier nicht zu gefährden.;)

    Viel Spaß!:D

    ...und nicht zu vergessen das "Bittere Ende" von Ports of Call.:(



    ...aber das holen wir nach.;)

    Etwas Positives hatte es dann doch: Ich konnte mir endlich mal die Zeit nehmen, um heraus zu finden, wie dieser komische Name eigentlich zustande kam und bin da auf eine ganz interessante Interprätation gestossen:

    de.wikipedia.org/wiki/Guru_Meditation
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Schöne Bilder. Danke dafür.

    Und die guru Meditation war auch Hammer.

    Klicke gleich mal in den Link zur guru rein. ;)

    Schönen Gruß

    CZ-Tunes
    Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau!

  • Sonntag, 3.2.2008 ab 19:00

    Aufgrund der großen Nachfrage, diesen Sonntag wieder mit einem Videostream, der für euch die besten Spieletests von 3 unterschiedlichen Systemen enthält. Alle Spiele werden selbstverständlich wieder live gezockt und es gibt ein paar ausführliche Hintergrundinfos sowie Rückblicke auf alte Reviews längst vergangener Presse.

    Diesmal sind u.A. geplant:

    Mr. Puniverse (Commodore Plus/4)

    No Mercy (C64)

    Mr. Nutz (Amiga)

    Ausserdem gibt es ein kleines Special über "Diskettenmagazine" (Game On & Magic Disk - C64, Amigo - Amiga) mit den größten Spielehits.

    Weitere Vorschläge können jederzeit per E-Mail oder im Forum im entsprechenden Sendethread abgegeben werden.

    Wir wünschen euch vorab viel Spaß und Gute Unterhaltung.:)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von PARALAX ()

  • Du, PARALAX: was häst du von der Idee, zwei Versionen eines Spiels zu vergleichen (also das selbe Spiel mal auf C64 und aufm Amiga gespielt; siehe auch meinen vorletzten Beitrag in diesem Thread)? Ein guter Kandidat wäre z.B. Giana Sisters, was mir aufm C64 deutlich besser gefällt.
  • Ja,das ist doch mal wieder was schönes. Neue Spieletest's, und ein paar Diskettenmagazine bekommt man auch noch zu sehen. Hört sich mal wieder sehr gut an.

    Und das mit den Spiele vergleichen C64=Amiga könnte man auch mal ins Auge fassen. Aber es kommen ja noch reichlich Sendungen.
    Es muß ja nicht alles auf einmal verpulvert werden.

    Ich wünsche einen schönen Abend

    CZ-Tunes
    Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau!

  • Ich meine "Giana Sisters" hätten wir schonmal gehabt vor ein paar Monaten. Kann mich aber auch irren und habe es deswegen in meiner Favoritenliste gesetzt und mit eingeplant.;)
    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.
  • Muß ja auch nicht Giana Sisters sein. gibt ja genug Spiele die es auf mehreren Systemen gab.

    Schönen Gruß

    CZ-Tunes
    Was ist das? Blaues Licht! Und was macht es? Es leuchtet blau!

  • Original von CZ-Tunes
    Muß ja auch nicht Giana Sisters sein. gibt ja genug Spiele die es auf mehreren Systemen gab.

    Schönen Gruß

    CZ-Tunes

    eben! Speedball z.B.... oder Defender Of The Crown, was auch auf dem kleinen Commodore eine hervorragende Grafik hat(te).